Samstag, 4. Dezember 2010

Nicht auslachen

Eigentlich halten wir nichts davon, Hunde zu bekleiden
aber frisch geschoren, mit ein paar mm Haar 
(ja, Pudel haben kein Fell, sondern Haar und keine Unterwolle ... Vorteil: Sie haaren nicht und sind Allergiker geeignet. Nachteil: sie müssen geschoren werden und frieren leicht)
blieb uns keine Wahl... da sich Lilly nur noch vor dem Ofen oder unter der Bettdecke verkrochen und herzerweichend gebibbert hat
alsooo hab ich gestern einen schnellen Hundepulli aus Fleece genäht
 nicht perfekt, aber kuschlig warm.. und wahre Schönheit entstellt schließlich nichts!
blau mit Schneeflocken drauf... auch wenn es albern aussieht, aber Lilly liebt ihn
und ist seitdem auch wieder frech und munter wie eh und je!
Also nicht auslachen!!!

Kommentare:

  1. Das hat dein Frauchen aber toll gemacht... gell Lilly... lass die anderen ruhig lachen, Hauptsache es ist schön warm.... auch wir packen uns im Winter warm ein.

    Kuschelige Grüße

    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde dich nie auslachen Lilly - höstens anlachen.
    Das wichtigste ist doch Dein Wohlbefinden. Ich finde den blauen Pulli klasse und die Schneeflocken passen doch prima in die Jahreszeit.
    Und mal ganz unter uns - wenn es aus allen Eimern regnet, ziehe ich auch ne Regenjacke an - hat mir Frauchen genäht :o)

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Nee, ich finde überhaupt nicht, daß das albern aussieht. Mir gefällt das gut.
    Obwohl ich einen Hund habe, der einen Mantel nicht braucht, da er einfach eine sehr gute Unterwolle hat, finde ich solche Mäntelchen oder Pullis für manche Rassen oder gar kranke Hunde sehr gut und wichtig.
    Also nicht auslachen lassen - der Pulli ist klasse und steht der Maus ganz hervorragend.
    Und daß sie sich darin pudelwohl ;-) fühlt, spricht doch für sich.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  4. Nee ich lach nicht ...unsre Yorkie´s 1650 und 1460 Gramm haben auch was an !!!!

    Ich finde es sogar richtig oder laufen wir bei minus 7 Grad im T-Shirt rum ? Nur affig darf es nicht sein ... warm und zwägmäßig ist OK !!!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Hauptsache, das Hundchen fühlt sich wieder wohl! Warum schert man sie dann nicht im Sommer?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Lilly lässt ausrichten, dass sie sich sehr darüber freut, dass euch ihr Pulli gefällt!
    Ich bin ehrlich gesagt auch erstaunt, dass sie sich darin so wohl fühlt und ihn so stolz trägt! Mit unserer Großen hab ich das Problem auch nicht, da die eine sehr dichte Unterwolle hat... dafür hat man dann im Frühjahr überall Haare liegen *Gesicht verzieh*

    Sabine: Pudel müssen ca. alle 4-6 Wochen geschoren werden, sonst verfilzen sie extrem! Tjaaa, und das fällt eben dann leider auch ab und zu mal im Winter an!

    Liebe Grüße an euch alle!

    AntwortenLöschen
  7. Ist sie nicht süüüüüüüß???
    Das 3. Foto ist ja der Hammer! Dieser Blick *dahinschmelz*
    Der Pulli sieht doch super und kuschlig warm aus! Den würde ich auch anziehen! Da gibts nichts zu lachen, nur zu beneiden *auch so einen Pulli will*

    AntwortenLöschen
  8. Sooo ein hübsches Hundi - auch mit Bekleidung!!(obwohl ich Kleidung für Hunde sonst nicht gern mag)
    Weil´s der kleinen Schönheit aber gut tut, finde ich es klasse und sehr angebracht, denn frieren ist doof :o)
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar