Montag, 14. Januar 2013

Neue Freunde

Dieser kleine Hund ist schon am Samstag aus meiner Modelliermasse gehüpft...
als er die Ohren noch nicht so dunkel hatte, hat er mich ein kleines bisschen an die liebe Emma erinnert...
aber um neutral zu bleiben, habe ich ihn dann doch "Schnuffel" genannt
 Wie ihr seht hat sich der kleine Fluttercino gaaanz schnell mit "Schnuffel" angefreundet
und nun höre ich ständig "Darf ich Schnuffel behalten? Biiiitte! Ich füttere ihn auch und gehe mit ihm raus auch wenn es regnet und ich trinke weniger Kaffee um die Kosten für die Hundesteuer einzusparen...."
*seufz* "Also gut Fluttercino... bis Schnuffel ein neues Zuhause gefunden hat, ist er dein Hund! Wenn er kein neues Zuhause findet, darf er bei dir bleiben!
Habt ihr das "juhuuuu!" aus dem Hintergrund gehört?
Wollt ihr Schnuffel nochmal ganz sehen?
 Schnuffel ist übrigens 4,2cm groß


Der nächste neue Freund ist *räusper* ausnahmsweise mal wieder eine Maus
 Eine echte kleine Leseratte... ääähhh... LeseMAUS wollte ich natürlich sagen
ganz faul auf dem Bauch liegen und lesen...
Ein Tag nach seinen Vorstellungen... etwas, das ich für meinen Teil gut nachvollziehen kann...

Was es als Nächstes gibt?
Das sage ich euch wenn ich fertig damit bin auf dem Bauch zu liegen und zu lesen *lach* 
Heute ist für mich mal wieder ein RICHTIG fauler Tag.. der erste seit Langem...

Kommentare:

  1. Jetzt mit den dunklen Ohren hat Schnuffel ein wenig Ähnlichkeit mit unserer Gizmo findest du nicht?
    Die Lesemaus erinnert mich an meine Maus und wo ist die freche Mistkröte? Die fehlt mir dabei noch. Ich freue mich so sehr auf euch, das glaubt ihr gar nicht!
    Ich kenne kaum jemanden der sich ab und an einen faulen Tag so sehr verdient hat wie du! Ich hab dich lieb Kleine
    Sioux

    AntwortenLöschen
  2. Hmm ja typisch immer kleener wirste. Der süße Hundi ist ja Zucker und Flutter freut sich bestimmt, denn wer will die beiden jetzt noch trennen? Aber deine Lesemaus schlägt alles, die ist einfach nur zum rumrollen, ich lach mich wech. So einen Wochenstart klasse, was kann da diese Woche noch schief gehen. Nach der Arbeit dachte ich poohh so eine Sch...woche, doch du hast sie gerettet, Danke dafür Melli und grüße Fungus lieb von mir. Bis bald mal wieder -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Love your mouse!:) The friends look like friends indeed!:)

    AntwortenLöschen
  4. Schnuckel .. genieß den Faultag, denn der muss auch sein und steht meist bei uns zu selten im Kalender ;O)) Ganz abgesehen davon, dass Frau doch bei den Winzilingies ihre Fingers betüdelt und bepflastern muss??
    Püüülzeknuuutsch'S
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Boah, jetzt habe ich ja einen Doppelgänger. Der Schnuffel ist soooo süß und er sieht wirklich aus wie ich. Jetzt werde ich ja ganz rot. Schnuffel, du bist mein Liebling.*verliebt guck*
    Liebe wauzis von Emma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melli,
    wir sind es noch mal. Die Rambo ist neun Jahre alt. Im Frühjahr und im Sommer turnt sie auch durch die Gegend und ist viel draußen. Aber sowie es draußen naß und kalt wird, verfällt sie in eine Art Winterschlaf und pendelt nur noch zwischen Sofa, Futternapf und Klo. Da hilft auch kein Spielzeug. Bis auf die Stinkemäuse. Mit denen fetzt sie nun durch die Wohnung. Hoffentlich hilft das nun ein Weilchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Die Lesemaus ist einfach nur rundum gelungen, nicht nur supersüß wie die bisherigen Mausvertreter Tiny und Tim, aber auch die Körperhaltung hast Du einfach sensationell gut hinbekommen. Chapeau, Applaus!!! Aber was Schnuffel angeht... wir hätten nicht gedacht, dass wir das je sagen würden, aber das war ja wohl nix... nee... den will keiner haben... niemand... niemals nicht (Psssst... Fluttercino! Wir sind's, Mama und Fluby, wir tun unser Bestes, damit Du dieses wunderbare, bezaubernde, herzallerliebste Hundeprachtstück behalten kannst! *whisper*) Da wird Dir wohl gar nichts anderes übrig bleiben, als Schnuffel bei Fluttercino zu lassen... *flöööööt*

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit, die noch mal öffentlich kundtun, dass Du nach diesem wunderschönen Minihündchen die Worte "Grobmotorikerin" und "grobmotorisch" nicht mehr benutzen darfst... ;O)

    AntwortenLöschen
  8. oh Melli, was für süße Sachen, Schnuffel ist herzallerliebst und in die maus habe ich mich gerade verliebt...

    Die Leseratte passt zu mir... ich meld mich gleich mal noch per Mail

    AntwortenLöschen
  9. Was du da immer so aus der Modelliermasse zauberst ist wirklich herzallerliebst. Ein Dingelchen schöner als das andere. Das Buch der Lesemaus heißt doch nicht zufällig Feivel der Mauswanderer?
    Und immer dran denken, gönn deinen Fingern ab und an eine Verschnaufpause.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Ulf

    AntwortenLöschen
  10. Na, die zwei kleinen sind ja mal süüüß!!! Ich kann Fluttercino übrigens gut verstehen, dass er den niedlichen Wuffel behalten möchte. Die beiden passen auch richtig gut zusammen.
    Ich wundere mich nur, wo Du das Foto von mir her hattest, um die Lesemaus zu modellieren... *flöööööööt*...

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  11. Ach, ist das Hundchen süß!!!
    Deine Mäuse sind aber meine absoluten Lieblinge!
    Ich hatte früher selber mal Mäuse und ich liiiieeebe alle Nagetiere!
    Bitte mehr davon!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  12. Schnuffel ist ja sowas von süß. Wer will es Fluttercino verübeln, dass er sich nicht trennen mag. Die Maus ist auch total süß, wie sie da auf dem Bauch liegt und schmökert. Du hast so viel Talent. Weiter so.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar