Mittwoch, 19. Juni 2013

Weiter geht´s im Mäusemädchenkinderzimmer

We continue in the mouse girl kids room

Als Erstes bekam Hope zwei schöne große Dachfenster, die viel Licht ins Zimmer lassen
und Tapeten
 First Hope got two nice big skylight, allowing a lot of light into the room
and wallpaper
 wer unsere Melli aber nur ein klitzekleines bisschen kennt weiß, dass weiße Wände bei ihr ein absolutes NO GO sind... sowohl in Miniature als auch im wahren Leben
Also hat sie Hopes Wände mädchenhaft bemalt und gestaltet
but who knows only a tiny bit of our Melli, knows that white walls is an absolute NO GO for her ... both in miniature and in real life
So she has painted and designed Hopes
walls girlish 
Danach hat sie braunen Kork 3x weiß gestrichen
 Then she has brown cork 3x painted white
und in gaaaaaaaanz viele solche Stücke geschnitten
and cut it in muuuuuuch such pieces
und dann hat sie jedes einzelne Teil rausgesucht, gedreht bis es passt, manchmal noch einen Millimeter hier oder da abgeschnitten, aufgeklebt und hat dabei die ganze Zeit etwas von "Strafarbeit" und "nie wieder" gemurmelt
So sieht der Fußboden dann aus wenn Hope und ich probieren ob er auch bequem ist
and then she picked out each part, rotated until it fits, sometimes even a millimeter here or there cut, glued and has all the while muttering something about "detention" and "never again"
So then, the floor looks when Hope and I try whether it is convenient
Damit ihr eine bessere Größenvorstellung habt: der Fußboden ist 75x 45cm groß
eins dieser Sechsecke hat eine Seitenlänge von 1,5cm
da muss man viiiiiiiiiiiiele Stücke schneiden und einpuzzeln
 So you have a better idea of the size: the floor is 75x 45cm tall
one of these hexagons has a side length of 1.5 cm
you see, there are a lot pieces to cut and to puzzle in
aber das macht nichts! Ich glaube Melli hat sonst eh nichts zu tun!
ähm... Habt ihr eine Ahnung warum die mich jetzt plötzlich so böse anguckt?
but that does not matter! I think Melli has nothing else to do anyway!
ähm ... Have you any idea why she suddenly looks at me so angry?

Kommentare:

  1. Das sieht doch schon total schön aus... toll hat die Melli das gemacht... und auch wenn es Strafarbeit war es hat doch Spasgemacht : )

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa, auf dem zweiten Bild kann man das mädchenhafte Ambiente schon sehr gut erkennen. Hope wird es sicher gefallen. Und wir sind (wie immer) gespannt auf die Fortsetzung...

    Viele liebe Brummbärengrüße
    von Tinchen & Macciato

    AntwortenLöschen
  3. Lots of pieces to that floor! The butterflies look lovely on the wall.

    AntwortenLöschen
  4. It will be a lot of work but the result will be so so pretty! Can't wait!
    Hugs

    AntwortenLöschen
  5. Un lavoro lungo e paziente quuello del pavimento, ma le prime immagini della casa sembrano deliziose!Attendo i nuovi sviluppi. Un abbraccio, Manu

    AntwortenLöschen
  6. Wow great looking floor! I do love the butterflies on the wall as well it adds a wonderful girly detail to the room.

    AntwortenLöschen
  7. What did you say..."Nothing else to do." I don't think you will be a popular little munchkin saying Nothing else to do..
    The colour is very pretty and girly. Love the floor.
    Hugs
    Kay

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist wirklich eine Strafarbeit. Die sich aber sicher lohnt das sieht jetzt schon super aus. Bin gespannt wie es weitergeht.
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  9. Melli you are a ver patient lady. There is some teasing in the air, I can smell and see it.
    Hugs
    Wyrna

    AntwortenLöschen
  10. Hopes Mäusemädchenkinderzimmer wird ein Traum... mit einem absolut außergewöhnlichen, völlig Stanzerfreien (hihi, Insiderwitz) Prachtfußboden. Die Farbgestaltung der Wände ist wirklich schön, total girlie, aber trotzdem (Kirschjoghurt-)frisch und überhaupt nicht zuckersüß-kitschig. Allerdings sehen wir da so ein Glitzern in Nemus' Augen... der kleine Schlingel träumt da garantiert auf den ersten 574 924 verlegten 6-Ecken von seinem eigenen Privatstrand vor der Koboldvilla... mit einem schönen Urlaubsambiente. Liegestuhl inbegriffen, wie z. B.... hmmm.... *grübel*... irgendwo am Mittelmeer... Rhodos zum Beispiel...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube schon, dass ich eine Ahnung habe bzgl. des bösen Blicks. Tztztz. Was Kobolde und Mäuse manchmal so denken.
    Das Zimmer sieht schon jetzt traumhaft aus. Meli hat so viel Talent. Ich bin schon gespannt, was noch so entsteht.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Die kleine Hope muss doch total glücklich sein. Ihr Zimmer wird immer schöner. Sogar kleine Schmetterlinge hat sie an der Wand. Der Fußboden sieht toll aus. Die viele Arbeit hat sich echt gelohnt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Kann ich den Boden für das Hochzeitszimmer bestellen?
    Melli, Du und Deine süßen Fizzelarbeiten ... ich würde wahnsinnig werden, falls ich das nicht schon bin ;O))
    Ich hätte da langweilige 12 qm ... Lust?
    Liebe Grinsegrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Melli,
    wow, der Boden ist ja eine Fleißarbeit!!!!
    Die Mühe hat sich aber gelohnt!! Hope bekommt ein richtig schönes Mädchenzimmer!!
    Liebe Grüße
    sendet
    Melanie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar