Mittwoch, 27. Oktober 2010

Der große kleine Unbekannte


Du glaubst also auch, du kennst dich in der Pippibärenwelt aus und kennst alle Geschöpfe die darin leben???
Ja, so ging es mir bis gestern auch noch....
Doch als ich dann gestern mal wieder allein in meiner kleinen Pippibärenwelt unterwegs war, huschte plötzlich etwas hinter meiner großen Stoffkiste vorbei. Neugierig geworden legte ich eine Spur aus frisch gebackenen, duftenden Keksen, setzte mich in eine Decke gewickelt (in der Pippibärenwelt ist es schon ganz schön kalt) hin und wartete ab. Meine Geduld wurde nicht lange auf die Probe gestellt, denn nachdem die noch warmen Kekse ihren leckeren Duft verbreitet hatten, dauerte es nicht lange bis dieses kleine Wesen schnuppernd hinter der Kiste vor guckte. Schnell erkannte ich, dass es sich um einen sehr seltenen Dätschie handelte. Mit sehnsüchtigem Blick schaute das hungrige, frierende Tier auf einen besonders großen Schokoladenkeks. Ich nahm den Keks und lockte den schüchternen, verängstigten kleinen Bär zu mir. Kaum hatte er den Keks in seinen pelzigen Händen ließ er sich mit einem leisen Plumps auf den Hintern fallen und begann augenblicklich den Keks zu verspeisen. Nach ein paar Bissen blickte er mich mit feuchten Augen an. „Mama?“ fragte er mich hoffnungsvoll.
Als ich seinen Blick auffing war es um mich geschehen. Ich hob ihn in meine Arme und streichelte über seinen Kopf. „Ich werde deine Mama sein... und ich werde euch Dätschies dabei helfen euch zu vermehren“ versprach ich ihm.

Was ein Dätschie ist, verrate ich euch morgen... 
ihr dürft in der Zwischenzeit aber gerne spekulieren und raten!

Kommentare:

  1. Nee, oder? Bis morgen sollen wir warten? Das ist ja ganz schön lange, bin ich doch garnienicht neugierig! ;O)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie jetzt - bis morgen warten ?
    Ich streue mal Kekse aus und wickel mich in eine Kuscheldecke- vielleicht kommt der Dätschi ja zu mir :o)

    Zuerst habe ich an ein Mäuslein gedacht. Aber die haben ja keine pelzigen Hände. Und fallen die auf den Po ?

    Na komm kleiner Dätschi - lecker Schokokeksi

    AntwortenLöschen
  3. Oooohh man so lange warten ;( bis morgen ;(
    Bin mal gespannt ..... mal schaun wo die Kekse liegen und mal weil was streuen ;)
    Lg Beate

    AntwortenLöschen
  4. Also, *mal Fakten sammel*
    ein Dätschie ist ein Wesen aus der Pippibärenwelt... also bestimmt sehr sehr niedlich... er hat pelzige Hände, also ist er kuschlig... er hat eine Vorliebe für Schokokekse wie ich und ist auf der Suche nach einer Mama...

    Na dann weiß ich doch alles, was ich wissen muss und schlussfolgere daraus:
    ICH WILL EINEN DÄTSCHIE HABEN!!! :-))

    Ganz ehrlich: Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen was du dir da wieder Tolles ausgedacht hast!

    AntwortenLöschen
  5. Also meine Lieben,

    ich habe es wirklich versucht, habe versucht alle auszuhorchen.... aber so wirklich ist nichts rauszubekommen....

    ausser das was wir eh schon ahnen, das es etwas nettes und goldiges wird.

    tut mir echt leid

    lg Marie

    AntwortenLöschen
  6. Da ich den Post gerade jetzt erst entdeckt habe und fürchterlich neugierig bin, was ein Dätschie ist, muß ich aber nicht mehr so lange warten wie die Andernen. Denn es ist ja schon morgen. ;-))

    Neugierige Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  7. Moin Moin es ist MORGEN ?????????

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar