Sonntag, 19. Dezember 2010

Weihnachtspunsch


0,5 Liter Apfelsaft
0,5 Liter Orangensaft
1 Liter Wasser
in einem Topf zusammen erhitzen
6 Beutel Hagebuttentee
5 Beutel Glühfix (Glühweingewürz im Teebeutel)
für ein paar Minuten mit in den Topf hängen

Das Ganze mit Zucker abschmecken und heiß geniessen
Kalorien-Ignorierer können ihren Punsch mit 1 EL Schlagsahne pro Tasse eine "Haube" verpassen die mit Zimt bestreut wird
die "Großen" die besonders frieren können einen wärmenden Schuß Amaretto dazugeben

 Ich wünsche euch damit einen superleckeren 4. Advent!

Kommentare:

  1. mmmh... das hört sich aber lecker an...

    :-) so können die Kinder auch einen Punsch trinken
    und müssen nicht zuschauen...

    Klasse Melli

    Einen schönen 4. Advent wünscht

    Marie

    AntwortenLöschen
  2. hört sich lecker an,vielleicht probier ich den Punsch mal aus. Ich wünsche Dir und deiner Familie einen schänen 4. Advent.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn es den gestern bei euch gab, dann hattet ihr bestimmt einen leckeren und gemütlichen 4.Advent.
    Danke für's Rezept.

    Einen guten Wochenanfang wünschen die
    2 B's - Birgit und Barny

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar