Donnerstag, 31. März 2011

Skamottchen Nr.1

Erst einmal muss ich euch wohl erklären, was ein "Skamottchen" ist und wie es dazu kam:
Die Online-Skatmannschaft in der mein Mann mitspielt hat sich vor kurzem zur Liga angemeldet unter dem einstimmig beschlossenem Mannschaftsnamen:
"Die Pippibärenbande"
Also hab ich mal ganz spontan gesagt, dass ich jedem einen Glücksbringer für die Saison nähe.
Ein "Skamottchen" ist also nichts anderes als ein Skat-Maskottchen

Die Skamottchen sind nach den Spielernamen der Mannschaftsmitglieder benannt
und sie werde ich euch in den nächsten Tagen vorstellen. 
Heute
MARIE
 Wie man an ihrem Blick sieht, guckt Marie ab und zu mal ein bisschen verwirrt in ihre Karten
aber sie ist die einzige Frau in der Mannschaft und wenn sie dann so guckt, ist ihr keiner der Jungs böse wenn sie mal wieder etwas unkonzentriert gespielt hat
genau so schleppt Marie sich jeden Morgen zu ihrer Kaffeetasse
"Ne Runde Skat?" diese Frage weckt dann aber doch meist ihre Lebensgeister
Treue Blogleser wissen natürlich, dass ich sie immer "MARIEnkäferchen" nenne
und deswegen hat das Marie-Skamottchen auch immer ein Glückskäferchen bei sich

Morgen zeigt sich euch dann der kleine "Rubikon"

Kommentare:

  1. Ola, na da werden sich die Spieler aber freuen wenn sie so süße Skamottchen bekommen. Wunderschön die kleine Lady und ja das mit dem Kaffee kenne ich auch. Also bin schon sehr auf die anderen Spieler gespannt. Schöne Woche noch und alles gute.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ne süße Idee und ein süßes Skamottchen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein süßes Skamottchen ;o) ich bin schon auf die andern Spieler gespannt.Ich finde das ist eine schöne Idee :o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß ... ich musste so lachen bei:
    ein bisschen verwirrt in die Karten guckt :O)

    Ein toller Glücksbringer mit einem wirklich absolut niedlichen Ausdruck♥

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  5. Wie viele Mitglieder hat denn die Pippibärenbande - oder anders gefragt: Auf wie viele Skamottchen dürfen wir uns denn noch freuen? Wir schließen uns Iris an, verwirrt in die Karten gucken, herrlich! Mit dem kleinen Skamottchen kann die Marie ja nun reizen, auftrumpfen und was noch alles... und der Kaffeebecher ist ja wohl auch der Hammer!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Also ich glaube ja, dass Marie nicht nur beim Skat so verwirrt guckt, sondern dass sie gar nicht anders kann... *in Deckung geh* ;-)

    Aber ich hoffe, dass ihr das Marienkäferchen nicht nur beim Skat Glück bringt

    Liebe Grüße
    Sioux

    AntwortenLöschen
  7. hmmm Sioux.... woher weißt du?

    hat da jemand gepetzt?... aber wer nur... *grübel*


    LG Marie

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz tolle Idee. Die werden sich alle freuen über ihren persönlichen Glückbringer
    Lg
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar