Sonntag, 20. März 2011

Spielereien

Jaaaa... es gibt mich noch!

Ich nähe und filze ja gerade an meinem neusten "Mammut-Projekt"
Da das aber Traudels Geburtstagsüberraschung werden soll,kann ich euch davon noch nichts zeigen!

Ich weiß nicht wie das bei euch ist....
aber wenn es bei meiner Arbeit gerade nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle, dann langweilt mich die Arbeit schnell und ich lasse mich ZU gern ablenken...  dann mach ich alles Mögliche, nur nicht das was ich eigentlich machen sollte oder wollte (das war schon in der Schule immer so bei mir... aber verratet das meinem Sohn nicht... den schimpf ich nämlich deswegen immer! *lach*)

Tjaaa... und da saß ich nun... Filzwolle und Filznadel in der Hand und stichelte so vor mich hin ohne Sinn und Ziel.
...und ein paar Stichelstunden später
 saß der kleine "Dante" vor mir
er ist gerade mal 8cm groß
nicht perfekt
und nichts besonderes
eine kleine Sonntags-Spielerei eben

Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Rest-Sonntag und morgen einen guten Wochenstart!

"Was die Raupe das Ende der Welt nennt;
nennt der Rest der Welt Schmetterling"

Kommentare:

  1. Jo, stichelst grad mal gelangweilt vor dich hin, pffft, und dann? Wenn bei mir dann nur auch immer sowas gelungenes wie bei deinem Dante rauskäme! KLasse!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  2. Nun ja wenns bei mir nicht so läuft wie es soll, mach ich mir einen ruhigen Tag. Nachteil dabei kommt gar nichts raus und das ärgert mich dann wieder ungemein. Der Drache ist echt süß geworden und eben sehr kreativ dein nichts tun. Wünsche noch einen schönen Sonntag und bin schon sehr gespannt auf deine neuen Wesen. Übrigens ist noch eine frage offen, besteht die Möglichkeit das du noch mal einen Frodo werkelst?
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Was - Dante nichts Besonderes??? Dem muss man nur einmal in die Augen schauen, und dann will man ihn haben - für immer.
    Einfach total süß.
    Liebe sonnige Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. also ich finde Dante auch absolut KLASSE....

    (da fällt mir ein, ich muss auch noch ein bisschen was weiter sticheln) ... du weißt schon was ich meine Melli... ggg

    schönen Sonntag euch allen

    lg Marie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melli, dein Dante ist ja richtig süß geworden :o)
    Ich finde Filzen auch toll, habe mich aber noch nicht dran getraut.
    Ach ja und in Wiesbaden hast du die Augen nicht richtig offen gehabt ;o)))))))))))) ich bin Jahrgang 68.
    Danke für das Kompliment, gerne wäre ich nochmal 30 :o)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Jaja so ist sie die Melli, eben mal so einbisschen vor sich hingestichelt und schon hüpft ein süßer Drache durch die Gegend!
    Schön ist er - aus was hast Du die Flügel gemacht?
    LG
    Traudel

    AntwortenLöschen
  7. Traudel: Die Flughaut ist aus normalem Filzstoff die "Gräten" (wie nennt man das?) sind nur mit Filzstift aufgemalt.

    AntwortenLöschen
  8. Oooooooohhh... was ist der niedlich!!!!
    Und er hat mehr Haare als Jan *läster*

    Ich bin schon sehr gespannt was du da wieder für eine Überraschung in Arbeit hast! Dein letztes "Mammut-Projekt" (wie du das immer nennst) war ja Frodo und dem trauere ich heute noch nach; und da bin ich, denke ich, nicht die Einzige.
    Aber ich bin mir ganz sicher, egal was es wird, Traudel wird es ganz bestimmt in Ehren halten, weil sie weiß, dass es von Herzen kommt; Von einem groooooooooßen Herzen

    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, Melli, Deine Stichelspielerei ist aber im Endeffekt, denke ich mal, mehr als nur 'ne Spielerei. Jedenfalls, das Ergebnis braucht keine Vergleiche zu scheuen. Mir gefällts ausserordentlich. Und Drachen sowieso auch!
    Liebe Grüsse, Beate

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Melli :O)
    ein Drache♥ ich liebe Drachen. Ein ganz süßes Tierchen seiner Art hast DU erstichelt.
    Verliebte Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schöner Drachen.
    Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche.
    Lg
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,
    verblüffend, was bei Dir eine kleine Spielerei so ergibt. Dazu bräuchte ich dann schon eher einen ganz genauen Plan, eine super gute Anleitung, Stunden um Stunden Zeit...und dann könnte sich das Ergebnis wahrscheinlich immer noch nicht wirklich sehen lassen. *grins*
    Ich finde den kleinen Dante total niedlich und süß.
    Und ansonsten habe ich hier ja wohl einiges verpaßt. Wiesbaden ist schon wieder vorbei und ich hoffe doch, daß Du Dich gut davon erholt hast. Sicherlich warst Du nach den Tagen dort ziemlich geschafft.
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und schicke ganz viele liebe Grüße
    Birgit
    ...Barny schickt dir ein Schlabberküßchen mit ;-)

    AntwortenLöschen
  13. was für ein süßer schnuckel! und das in dieser minigröße! spitzenmäßig. ich bin echt bärgeistert! wünsch dir ne schöne restwoche und gaaanz liebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  14. Na, da hat der süße Dante aber Glück gehabt, dass du ihn so "ohne Sinn und Ziel" erschaffen hast. Ich mag ihn ♥
    "Was die Raupe das Ende der Welt nennt;
    nennt der Rest der Welt Schmetterling" cooler Spruch!
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  15. Nichts besonderes?????????? Oh doch der ist was besonderes! Dante ist so süüüüß! Den würde ich auch gerne ein Zuhause geben.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar