Freitag, 29. April 2011

Meine kleine Erdbeerplantage

Jaaa, ich habe meine Drohung wahr gemacht und habe mir tatsächlich Erdbeerpflanzen gekauft!
Das Ganze ging schon gut los, mit diesem Dialog:
Chris: "Fährst du jetzt deine Erdbeeren kaufen?"
Melli: "Ja und noch ein paar andere Sachen einkaufen"
Chris: "Na dann beeil dich aber, ich muss in spätestens 30 Minuten los und brauche den PKW"
...grummel... Das waren ja beste Voraussetzungen für die gemütliche Auswahl überlebensfähiger Pflanzen... aber lasse ich mich davon abhalten?
Neiiiiiin... natürlich nicht... also rein ins Auto und Vollgas!

Im Laden angekommen, bin ich gleich zur nächstbesten Verkäuferin die nach Gartenerfahrung aussah gestürmt mit den Worten: "Ich brauche Hilfe!!!"
 Sie lächelte freundlich, woraufhin ich ihr erklärte, dass ich Erdbeerpflanzen suche
"Welche möchten sie denn?" fragte sie dann mit einem immernoch sehr nettem Lächeln im Gesicht
Ich spürte regelrecht wie sich mein hektischer Gesichtsausdruck sich in die blanke Verzweiflung verwandelte. Ein Fragezeichen bildete sich über meinem Kopf  "ähm...rote?..."
Nun lachte die Verkäuferin herzlich "Na komm mal mit, ich zeig sie dir"
So schnell gehts... ein kleiner Lacher, schon waren wir per "Du" und ich bekam meine gewünschten 5 Kästchen in die Hand gedrückt die ich gleich im Auto verstaute... bitte, geht doch!
Auf dem Weg zur Kasse fiel mir ein: "Ich brauche noch Dünger!"
Sie grinste süffisant "Welchen?"
Ich lächelte verlegen zurück, sie wusste bescheid und drückte mir einen Sack blauer Perlen in die Hand "Blaukorn" erklärte sie. 
"Kann ich das auch für meine Tomaten nehmen" fragte ich vorsichtig
"Mit Blaukorn kannst du ALLES düngen" erklärte sie geduldig! 
Eins für alles? ...  hört sich gut an... kleine blaue Pillen sollen auch in anderen Situation Wunder vollbringen, warum also nicht auch bei meinen Tomaten? Na und mir als eingefleischten Schalke-Fan kann es ja eigentlich nicht blau genug sein... pfeif auf Bio...  GEKAUFT!


Ein weiteres Mal auf dem Weg zur Kasse fiel mir ein: "HALT! Ich brauche noch Kaiserwinden, Prunkwinden, schwarzäugige Susanne oder irgendwie sowas" 
Jetzt guckte die Verkäuferin doch erstaunt und beeindruckt zugleich
"Ich hab gegoogelt" gab ich kleinlaut zu, woraufhin sie wieder laut lachte
"Die kriegen wir erst in Anfang/ Mitte Mai"
"Soll das heissen ich darf tatsächlich wieder kommen??" Ich hatte schon ernsthaft mit Ladenverbot wegen völliger Ahnungslosigkeit gerechnet... aber sie erklärte mir, sie würde sich freuen, wenn ich wieder käme, auch wenn ich sonst Fragen hätte könnte ich jederzeit gerne zu ihr kommen...
Da sieh mal einer an... es gibt tatsächlich RICHTIG nette Menschen hier im Landkreis! Hätte ich in den letzten 7 Jahren die ich hier wohne nicht gedacht... Toll oder?


Zu Hause fing ich dann gleich an die aaaarmen Erdbeeren aus ihren winzigen Becherchen zu befreien und setzte sie in Kästen... und es nahm einfach kein Ende... 
Meine Rechnung war so: Letzte Woche im Baumarkt kosteten 6 Pflanzen 6 Euro... 6 Pflanzen x 5 Päckchen = 30 Pflanzen... die Hälfte davon geht eh kaputt... ein weiteres Drittel davon wird nie Früchte tragen, da ich meine Katze davon überzeugen muss, die Pflanzen nicht 3 x täglich auszugraben und weil Lilly nicht versteht, dass die Erdbeeren später besser schmecken als die Blüten und sie mir deswegen ständig an den Pflanzen knabbert...  10 Pflanzen hört sich nach ner guten Portion Erdbeeren mit Schlagsahne für alle an... 
Im Laden fiel mein hastiger Blick nur auf den Preis... 6 Euro..gleicher Preis... passt schon... mitnehmen... 
zu Hause merkte ich dann dass in diesem Laden in jedem Päckchen 10 Pflanzen waren, zum gleichen Preis von 6 Euro... nun hab ich eben 50 Pflanzen, eine echte kleine Plantage... hört sich halt nach mehr Erdbeeren mit Schlagsahne an... gibt schlimmeres oder?  ;-)

Für alle die sich fragen, welche Sorte es nun geworden ist.... die Verkäuferin dachte wohl "am besten von allem mal ein bisschen was"... laut den Schildchen an der Packung habe ich jetzt:
10x Elsanta - die Ertragreiche
10x Ostara - der Dauerträger
10x Senga Sengana - Die Altbewährte
10x Korona - die Leckere
10x Elvira - die gute Frühe
Meine Tomaten haben dann auch noch ein paar blaue Erdbeer-Viagras bekommen 
und nun warte ich einfach mal ab was passiert.. und wie ihre seht hab ich beim Ein- und Umtopfen eine Menge Dreck gemacht den ich noch weg kehren muss


Na und in 1-2 Wochen werd ich mir noch was blühendes kletterndes für meine Rank-Pyramide besorgen *euch schon mal vorwarn*

Aber jetzt wünsche ich euch alles erst mal ein schönes hoffentlich sonniges Wochenende

Kommentare:

  1. mmmmh.......... *Lippen leck*.....

    fast das ganze Jahr Erdbeeren... na zumindest für den Sommer... naja vll. bekomme ich ein Gläschen Erdbeermarmelade ab...

    LG und auch ein schönes WE

    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon auf deine Ernte gespannt! Habe nur eine Walderdbeere, mhm, die sind so lecker, aber bei 2 - 3 Früchten pro Tag lohnt es sich nicht wirklich, Sahne zu schlagen! ;O)

    Viel Erfolg!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ui einen schönen Einkauf haste gemacht.

    Zu deinen Rankpflanzen. Hast Du Dir schon überlegt die vielleicht selber zu ziehen? Das könntest Du jetzt schon machen und es macht spaß.

    Klar ist der Unterschied zwar wenn Du eine gekaufte hast ist sie gleich größer und so aber Also ich finde das Selbstgezogene faszinierender.

    Schwarzäugige Susanne finde ich so schön. Hab in meinem Gartenblog auch ein paar Bilder davon.

    Grüße,
    Ameis

    AntwortenLöschen
  4. Ameis: Ich bin, wie man sicher merkt, TOTALER Anfänger und hab bisher noch jede Pflanze kaputt gekriegt ;-) Von daher dachte ich, ich wähle dieses Jahr erst mal den einfacheren Weg indem ich "fertige" Pflanzen kaufe. Und zum Samen groß ziehen ist es jetzt doch auch schon etwas spät oder? Aber wenn meine "Balkonexperimente" dieses Jahr halbwegs gut gehen, werde ich nächstes Jahr vielleicht schon etwas mutiger...

    Sabine: Walderdbeeren wachsen bei uns noch gaaaaanz viele wild im Wald. Lilly und ich teilen uns die immer beim Gassi gehen :-)) Aber da mein Mann auch kein Problem damit hat mal einen ganzen Erdbeerkuchen ganz allein zu essen, komm ich damit halt leider nicht weit! *lach*

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Melli, wir wünschen Dir eine ertragreiche Ernte. :-)
    Ich hatte auch schon mal Erdbeeren im Garten und wir hatten eine reiche Ernte und die haben wirklich gut geschmeckt. Jetzt überlegen wir, wiedetr ein paar Pflänzchen zu setzen.
    Wir wünschen dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  6. Unsere Lieblingsstelle ist: Was für Erdbeeren... äh... rote??? Deine Gartenerlebnisse treiben uns hier echt die Lachtränen in die Augen. Und dafür, dass Du angeblich keinen grünen Daumen hast, verfügst Du nun aber über eine stattliche Erdbeerplantage. Aber da Du nun ja auch Erdbeer-Viagra hast, wird da bestimmt was Vernünftiges bei rauskommen... wir googeln dann alle schon mal nach 1001 Erdbeerrezept zur Verwertung Eurer Erdbeermassen...

    Liebe Wochenendgrüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Na dann viel Spaß beim Gärtnern. Ich habe diesees Jahr noch gar nichts raus, bin am Überlegen, ob ich den Garten mal ein Jahr brach liegen lasse. Hab einfach irgendwie keine Lust. Erdbeeren sind eh drin, evtl. noch Zucchini. Mit Tomaten hab ich hier kein Glück, ich glaube, die mögen den Boden nicht. Früher hatte ich immer welche auf dem Balkon im Topf. Vielleicht probier ich das mal wieder aus, mal sehn. Leckere schmecken die Dinge aus dem Garten ja in der Regel schon, besonders Erdbeeren und Tomaten *mjam*.

    Und Gießen nicht vergessen :o))).

    Drück DIch
    Peri

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar