Donnerstag, 7. April 2011

Wegen technischem k.o.

 musste ich den Post halt noch mal neu machen!
Sorry an alle die schon kommentiert hatten!
Krimi-Mittwoch
 war ja gestern... also der Abend, an dem ich von 20:15-0:00 Uhr die allwöchentlichen Serien angucke
dabei müssen die Hände natürlich beschäftigt werden, denn einfach NUR Ferseh gucken geht bei mir nicht!
An diesem Krimi-Mittwoch ist "Mitch" entstanden
 Wie alle meine gefilzten Tiere, ist auch er nach einem Fußballer benannt, der mir sympathisch ist (Mitchell Langerak, ein junges australisches Torwart- Nachwuchstalent, der für den BVB spielt)
Mitch ist mitsamt seinen Ohren 10cm groß
Die kürbisfarbene Filzwolle hat Chris ausgesucht, ich habe sie dann noch mit einem aprikosenton kombiniert und einfach drauf los genadelt
Leider wirkt er auf den Fotos mal wieder nicht so süß wie er in echt ist...
wirklich schade, denn er ist (finde ich) ein richtiger Schnuckel geworden!
Auch die Farben wirken in echt nicht so aufdringlich wie auf den Fotos...
mit echten Ostereiern war er dann doch reichlich überfordert
Kleine Schokoeier waren da schon eher seine "Kragenweite"
Mitch kann den Kopf drehen und Arme und Beine bewegen
Jaaa, zur Zeit ensteht wieder einiges hier bei mir!
Das Mammut-Projekt ist mittlerweile auch längst fertig und fotografiert
Er macht sich spätestens morgen auf die Reise zu Traudel... es ist also bald so weit, dass ihr gucken könnt

Kommentare:

  1. Dein Mitch ist absolut süß! Er hat so einen goldigen Blick und eine drollige Körperhaltung!
    Ich bewundere, dass du soetwas an nuer einem Krimi-Mittwoch schaffst und dann auch noch nebenher....

    Auch deine anderen tollen Beiträge habe ich mir eben in Ruhe angeschaut, ich komme zur Zeit nicht soo oft ins Internet, wie ich gerne würde...

    Ich schau mir jetzt noch mal die Mammutprojekt Ideen an und kreuzel dann eins an.
    Ich bin schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melli,

    Mitch ist ja ein richtiger ******KnuddelhabmichliebHase*******

    und was die Fotos betrifft, Mitch wirkt da schon toll,... aber wenn ich mir Skamottchen Marie auf den Fotos und in Natura hier bei mir anschaue, dann muss ich schon sagen: Melli hat Recht... sie ist in echt noch viiieeeel schöner.. :-)

    Ganz lieben Dank noch und ein dickes *umärmel* aus der Ferne

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Ein megasüsses
    Langöhrchen ist bei.

    Knuddler Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich bin mal wieder gar nicht mehr auf dem Laufenden, mach grade mal wieder einen vielversprechenden Versuch aus meinem Loch zu krabbeln. Du filzt ja jetzt auch und noch dazu ganz goldig.
    Der Mitch ist ein ganz süßer Hasi und ich finde auch nicht, dass an ihm auf den FOtos irgendwas aufdringlich wirkt.

    LG
    Peri

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar