Donnerstag, 16. Juni 2011

Bestimmt habt ihr

schon gemerkt, dass mein Frauchen zur Zeit recht "blogfaul" ist
Das ist hoffentlich nur ein vorübergehender Zustand und bis das bei ihr wieder besser wird, versuche ich euch jetzt ab und zu auf dem Laufenden zu halten!
Ist doch Ehrensache... wuff
(lasst euch von meinem leicht verwarlosten Aussehen zur Zeit nicht aus der Ruhe bringen, Frauchen sagt, dass ich haarschneidetechnisch bald wieder fällig bin)
Sicher erinnert ihr euch, dass Frauchen das Wohnzimmer renovieren wollte... ich habe KEINE Ahnung was "renovieren" ist, aber wenn mein Frauchen das will, finde ich das auch gut.

So sah das Wohnzimmer bisher aus...
 altbacken, improvisiert, nichts passt zusammen
 schön ist was anderes....
 Frauchen sagte hier fast jeden Tag: "Ich HASSE dieses Zimmer!"
Wenn Frauchen das Zimmer hasst, dann hasse ich es auch!
 die Aufteilung der Sitzplätze sah so aus (kein Scherz):
bei der Renovierung musste Mama folgendes beachten:
-das Zimmer hat ganz schreckliche Maße
-da ein Winkel, dort ein Kamin, dort eine Nische...
-es ist IMMER düster bis dunkel in dem Raum,
-Es gibt 3 Türen in dem Raum + 1 Fenster
-durch Frauchens ausgeprägte "Krankenhausphobie" sind weiße Wände ein ABSOLUTES NO-GO
-es gibt hier zwei schwarze Hunde (wobei ICH ja keine Haare verliere, Jenny dafür aber umso mehr!), eine Katze und, was am Schlimmsten ist, zwei männliche Mitbewohner ;-) (eine weiße oder sehr helle oder einfarbige Couch ist somit also ausgeschlossen)
-Herrchen wollte auf den *räusper* fast neuen recht dunklen Laminatboden leider nicht verzichten
-das Ganze soll hinterher nicht nur zum angucken, sondern auch zum täglichen Benutzen gedacht sein... wir wollen es ja gemütlich haben
und
-Mama hat zum renovieren nur ein klitzekleines Minibudget

Mama ist, als gelernter Dekorateur, was Inneneinrichtung betrifft sicher nicht völlig unbegabt
aber dieses Zimmer ist ein ECHTES Problem, das könnt ihr mir glauben!
Mit dem Satz "schön wird dieser Raum wohl nie werden, aber machen wir das Beste draus" legten wir dann los
Natüüüüüürlich habe ich geholfen und alles genau beaufsichtig...
aber das zeige ich euch dann in den nächsten Tagen...

Also bis morgen dann
Eure Lilly


Kommentare:

  1. Hmm Lilly da bin ich aber gespannt was ihr so gezaubert habt. Frauchen ist bestimmt was richtig nettes eingefallen, so wie bei ihren Näharbeiten ja auch immer. Bin schon sehr gespannt drauf und bitte grüße mir den Rest deiner Familie von mir. Bis dahin liebes Kraulen.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Was - heute gibt´s keine Bilder vom Nachher? Tztz, jetzt muß ich ja neugierig bleiben, wie es bei euch weiter geht!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. und in der Zeit wo ihr fleißig renoviert MUSS ich in den Urlaub... *würde ja soooo gerne helfen* ...*Finger auf dem Rücken kreuz*

    Einiges weiß ich ja schon wie es werden soll, aber auf das Endergebnis bin ich genauso gespannt wie ihr...

    Bin ab dem 26.6. wieder im Lande und hoffe, dass ich dann das Endresultat sehe. Und natürlich eine frisch frisierte Lilly...

    Bis bald ihr Lieben

    eure Marie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilly,

    wir freuen uns sehr, dass Du uns so schön auf dem Laufenden hältst - vor allem aber über die indirekten Nachrichten von Deinem Frauchen. Wir haben uns nämlich schon echt Sorgen um sie gemacht, so still, wie sie in den letzten Tagen war. Aber nun wissen wir ja, dass sie mit der Ausknobelung eines Masterplanes für dieses schwierige Problem mit den noch schwierigeren Rahmenbedingungen beschäftigt war. Wir sind schon sehr gespannt, wie's weiter geht - in jedem Fall fordern wir aber zwei Dinge: Einen anständigen Sitzplatz für Marcel und mehr Platz für Frauchen und Lilly! ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Lilly,
    wie schön, daß Du hier die Stellung hälst.
    Wir waren schon ein wenig in Sorge.
    Dein Frauchen kann froh sein, daß sie dich hat. Du kannst sie hier so lange vertreten, bis die "Blogfaulheit" verflogen ist. Aber sie hat ja auch alle Hände voll zu tun. So eine Renovierung will ja gut durchdacht sein.
    Wir sind schon sehr gespannt, was sich alles so bei euch getan hat.

    Liebe Grüße von Birgit und Barny
    (der tatsächlich auf einigen Bildern lacht ;-) )

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Lilly, schön, dass Du uns auf dem Laufendn hältst. Auf die Dekoratuerarbeiten Deines Frauchens sind wir sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar