Freitag, 17. Juni 2011

Sehr seltsame Dinge

Ich kann euch sagen: seeehr seltsame Dinge passieren hier!!

Frauchen hat alle Schränke leer geräumt
und Herrchen hat dann auch noch den Großteil der Schränke weg
Juhuuuuu!!!
Endlich Platz zum Ball spielen!! Das neue Wohnzimmer gefällt mir!
Doch dann stellte Herrchen wieder Tische rein
und auf diese Tische stellte er sich dann drauf
sogar MIT SCHUHEN und Frauchen hat noch nicht mal geschimpft!
Ich hab Mama mal gefragt, was er da macht und sie meinte, Herrchen DARF die Decke streichen, weil Mama keine Arbeiten machen darf, bei denen sie sich strecken muss
Ahaaaa.... na und da stand er dann, lief über die Tische und malte die alte Holzdecke weiß
Beim Pause machen hab ich dann geholfen...
schließlich wollte ich auch mal quer über einen Tisch rennen dürfen
neiiin... mein Herrchen ist nicht so sehr gealtert beim Decke anmalen... der ist nur ab und zu mit den Haaren im nassen Lack angestossen... hihihi.. Mama und mir wäre das nicht passiert.. klein wie wir sind!
Als Herrchen drohte, dass er mich als Pinsel benutzt
hab ich mich mal lieber verdückt und geguckt was Mama grad macht

Aber stellt euch vor: 
Die macht genauso seltsame Sachen wie Herrchen!
Für Frauchen ist es wohl eine "Frage der Ehre" dass sie niemals im Leben nicht ein fertiges Bild im Laden kaufen würde!
Also hat sie zwei "Hab ich eh noch da Leinwände" mit alten Skizzen im Dachboden auf den Fußboden gelegt. Weil es da nicht schlimm ist wenn sie mit Farbe kleckert hat sie mir erklärt
 "Not macht erfinderisch" sagt sie oft seit sie dieses "renovieren" im Kopf hat
Aber dass es soooooo schlimm um und steht, dass Frauchen mit einer Zahnbürste malen muss, hätte ich nun doch nicht gedacht
Ich will ja nur mal hoffen, dass das nicht MEINE Zahnbürste ist...
"Ähmm... Mama... wollen wir nicht doch lieber Bilder KAUFEN?
Ich könnte ja zum Beispiel meinen kopflosen Plüschhund versteigern... vielleicht reicht der Erlös wenigstens für nen Pinsel..." 
"Lilly mach dir mal keinen Kopf! Ich habe einen Plan!"
Jaaa... scheinbar den Melli-typischen einfach-mal-anfangen-dann-sehen-wir-weiter-Plan...
"Lilly, das ist abstrakt"

Na DAS merk ich mir!!!!
Beim nächsten Mal sage ich dann: "Mama das sind keine Matschpfotenabdrücke auf der neuen Couch... das ist abstrakt!" *kicher*
"Ach Lilly du Dummchen, das ist doch nur der Hintergrund"
Na dann können wir ja nur noch auf den Vordergrund hoffen! 
Es gibt sogar Menschen, die schon Geld bezahlt haben für die Bilder und Wandmalereien von meiner Mama... *kopfschüttel*.. tztztz... Zweibeiner...
"Das ist lange her, das war fast schon in einem anderen Leben" sagt Mama dann immer
*die Leinwände noch mal anguck* 
... in einem GANZ anderen Leben scheinbar!
"In einem Leben vor deiner Zeit... und ein Leben ohne Lilly war definitiv kein so gutes Leben wie das heutige" sagte Mama dann und streichelte mich dabei... 
Hach... *seufz* meine Mama ist einfach die Beste!
"Und was machen wir jetzt mit den verpfuschten Leinwänden?" 
"Trocknen lassen, bis morgen"
 Die meinte das tatsächlich ernst und will das so lassen... 
Während ich noch versuchte diesen Schock zu überwinden,
drehte sie sich lächelnd zu mir um und sagte:
"Komm mit runter Lilly.. .wir müssen jetzt langsam mal anfangen unsere neue Couch zu nähen"

????????
sicher guckt ihr gerade genauso ratlos wie ich

Ich halte alle Augen und Ohren offen für euch! Versprochen!
Also dann bis morgen
Eure Lilly

Kommentare:

  1. Hey, Lilly, bei euch geht´s ja spannend zu, du machst mich immer neugieriger auf euer neues Wohnzimmer und das Bild von deiner Mama!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Köstlich!!! Renovierung aus Hundesicht find´ ich klasse. Schön, dass Lilly bei den Pausen hilft ;o)
    Ich wünsche euch noch viel Spaß bei der Arbeit und bin gespannt, wie es fertig aussehen wird.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lilly,
    wenn man Dich so liest ... was wir Menschen so machen, muss kleinen Wuffels echt merkwürdig vorkommen ... lol.
    Wünsch Deinen Zweibeiner weiterhin gutes gelingen und pass auf, dass Dich der Pinsel nicht erwischt ;O)

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Was Frauchens Malerei betrifft musst du wohl einfach Vertrauen haben Lilly.
    Ich bin seit 19 Jahren stolzer Besitzer eines Gemäldes deiner Mama und würde mich niemals davon trennen wollen! Ich weiß, das fällt schwer, so chaotisch wie deine Mama manchmal ist; aber glaub mir, sobald sie einen Pinsel, Stift oder notfalls eine Zahnbürste in der Hand hat, weiß sie was sie tut!

    Deinem Herrchen solltest du mal zeigen wo sein Rasierer liegt, ich glaube der findet den nicht mehr ;-)

    LG
    Sioux

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lilly, kleine freundschaftliche Warnung von uns: Wenn Du mit Matschpfoten auf die neu genähte Couch gehst, dann ist das nicht abstrakt, sondern konkret - verdammt konkret. Also lass das Abstrakte mal lieber Dein Frauchen machen, für uns sieht es so aus, als ob sie tatsächlich einen Plan hat... oder zumindest eine Vision! Ansonsten pass gut auf Dich auf, nicht dass Herrchen Dich doch noch als Pinsel benutzt... *grins* Wir freuen uns schon auf Deinen nächsten Bericht!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön. So nette Bilder und eine witzige Geschichte dazu. Also Lilly die Bilder werden bestimmt wieder einmalig schön werden. Der Hintergrund sieht schon mal sehr viel versprechend aus. Also pass auf und berichte uns wie es bei Euch weiter geht.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Lilly,

    jaaa, die Zweibeiner... ich kann manchmal auch nur mit dem Kopf schütteln. Aber hinterher hat alles dann doch machmal einen Sinn (behaupten sie zumindest). Man muss sie einfach lassen und gaaaanz doll lieb haben. Ich glaube, wenn sie in solche Aktivitäten verfallen, brauchen sie es besonders. Ich weiß, wovon ich rede - Tine und ihr Mann haben heute den Hauswirtschaftsraum auf Vordermann gebracht. Tsss *kopfschüttel* ;o)

    Liebe Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
  8. Wau Lilly,
    bei Euch ist ja was los !
    Hoffentlich verlieren Deine Menschen nicht den Überblick.
    Pass gut auf, dass alles glatt geht und es schnell wieder gemütlich bei Dir ist.
    Vielleicht springt ja ein neues Körbchen für Dich raus...
    Hundeknuff
    Kathi & Anhang

    AntwortenLöschen
  9. Hi Lilly,
    da geht ja voll die Post ab!
    Suuuuuper...so was macht doch richtig Spaß.
    Gut, Du scheinst zwischendurch immer mal wieder am Verstand deines Frauchens zu zweifeln. Aber hab doch einfach Vertrauen...Du bist doch sonst immer auf ihrer Seite und Du wirst sehen, daß sie auch diesesmal ein tolles Ergebnis erreichen wird.

    Und ich muß Dir unbedingt noch was sagen:
    Gestern habe ich den Bericht über dein Frauchen im BärReport gelesen. Und das Bild von Dir und deinem Frauchen hab ich auch gesehen. Du, das war echt ein schöner Bericht und ich hab mich total gefreut, euch zu sehen.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar