Mittwoch, 8. Juni 2011

Einen Schritt weiter

... eigentlich ist das mit den "Schritten" noch nicht so einfach, 
denn Hinterbeine hat der Kleine noch nicht
Ihm fehlen auch noch die Ballen an den Pfötchen, Krallen und einige andere Details
wenn er dann gestopft ist, müssen wir noch an seiner Körperhaltung arbeiten, denn im Moment hängt er ja noch recht "schlaff" da.
Natüüüürlich braucht er dann (ganz wichtig) auch noch einen Namen
er ist also von "fertig" noch weiiiiit entfernt....

Chicco ist mittlerweile auch in seinem neuen Zuhause bei Iris und Frodo angekommen
und seht mal, welche liebe Zeilen mich nach seiner Ankunft erreicht haben:
Hallo Melanie,

Chicco ist heute gut bei mir angekommen. Er ist wirklich ein kleines Kunstwerk. Hut ab vor deinem Können; es sind so viele kleine Details, die man entdecken kann. Einfach toll, ganz abgesehen davon, dass er total putzig ist.  Auch finde ich gut, dass er sein Köpfchen drehen kann. 

Frodo ist übrigens auch sehr zufrieden mit dir, obwohl er sich natürlich noch schöner findet. Aber die beiden vertragen sich super und Chicco macht Frodo alles nach. Sie sitzen jetzt beide mit einer Salzstange in der Schnute bei mir im Wohnzimmer. Ein tolles Bild, schade dass ich technisch so unbegabt bin, sonst würde ich dir gerne Bilder schicken.

Liebe Grüße und alles Liebe  uhuhuhuhu ( entschuldige bitte, langsam werde ich schon ein bisschen affig)

Iris 


Ist das nicht klasse?
Eine solche Freude über den neuen Familienzuwachs zu spüren ist doch das schönste Lob, dass ein Bärenmacher bekommen kann oder?


Kommentare:

  1. Mit geschickter Fotografiertechnik kann man vieles ausgleichen... so schlaff finden wir Deinen hübschen Yorki nämlich gar nicht. Auf dem Bild sieht es doch so aus als ob er, sie, es (?) gaaaaaanz artig Platz macht. - Schön, zu hören, dass Chicco gut angekommen ist. Und es wundert nicht, dass die Iris langsam von den beiden angesteckt wird. Vermutlich wundert sich ihr örtlicher Supermarkt schon über die explosionsartig ansteigenden Verkaufsumsätze im Bananensegment... *grins* Bleibt für uns zu hoffen, dass die Iris ihre Technikphobie überwindet und irgendwann mal Fotos von den beiden schickt.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, daß der Chicco so gut angekommen ist und sich auch sofort gut eingelebt hat.
    Na und der Yorki - kann es sein, daß der sogar in diesem Stadium der Entstehung bereits diesen bestimmten Blick übt - Du weißt doch, dieser Blick, dem man nie nicht widerstehen kann.
    Das kann ja was werden, wenn der erst seinen ganzen Körper einsetzen kann.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich Hammer Deine Beiden. Der kleine Yorki wird mal ein ganz großer. Das kann ich jetzt schon sehen. Und auf dem Foto sieht er nicht schlaff bzw. unfertig aus. Bin gespannt, wie es weiter geht.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Toll sieht dein Yorki jetzt schon aus und so wie er da ganz brav sitzt, sieht man garnicht, dass er noch garnicht fertig ist.
    Schön das Chicco so gut angekommen ist und sich seine neue Familie so über ihn freut.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  5. Dein Hundchen sitzt ganz schön keck da, auch wenn der Kleine noch nicht komplett ist.
    Toll, daß sich Frodo und Cocco so gut verstehen und du so liebe Zeilen bekommen hast.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das Hundi sieht jetzt schon toll aus - wie geht das nur weiter? *ganzneugierigbin*
    Tolle Post hast du bekommen - die beiden Super-Affen Salzstangen knabbernd auf dem Sofa: Die Vorstellung is schon klasse.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde auch du bist eine Künstlerin. Dein Yorki sieht jetzt schon klasse aus und Chicco ist so knuffig ;o) Schön das er mit bei Frodo wohnt,die beiden werden viel Spass haben ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Nee, auf den ersten Blick sieht man der kleinen Wuffine echt nicht an, dass sie noch unkomplett ist. Sie sieht schon so klasse aus, dass ich versucht bin, die Leine zu holen und mit ihr um die Bäume zu ziehen... ;-)

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  9. Gratuliere zu diesem tollen Yorki, finde ihn jetzt schon klasse. Jaa Chicco hat ein schönes zu Hause gefunden, hmm freut mich. Nun schade das es nicht so geklappt hatte aber ich lass mich überraschen was da schon geplant war. Also lass uns nicht so lange warten mit dem Hundi und eventuell einige Bildchen vom Ele?
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass Chicco die Reise gut überstanden hat! Dass er in seinem neuen Zuhause alle Herzen im Sturm erobert hat, wundert sicher niemanden.

    Der Yorki wird aber bestimmt genausoein Herzensbrecher, das sieht man ihm jetzt schon an. Wie groß wird er eigentlich?

    LG, Elli

    AntwortenLöschen
  11. @Elli: Der Yorkie wird lebensgroß also nicht so riesig *lach* Von der Nase bis zur Rute geschätzte 35-38cm. Ich werde mal versuchen, Lilly zu überreden sich mit ihm zusammen fotografieren zu lassen wenn er fertig ist, damit ihr einen Größenvergleich habt

    AntwortenLöschen
  12. Whow Melli,
    der kleine "Kaffewärmer" schaut aber schon mächtig schnuckelig in die Linse. Das Gesicht ist das Wichtigste und das hast Du genial hinbekommen *Alle-Daumen-hoch*

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  13. Na, ein anderes Feedback hätte auch kaum kommen können bei dem supertoll gelungenen Kerlchen. Und ich bin sicher: aus dem neuen Zuhause des süßen Yorkis kommt die gleiche Post. Der kleine Hund sieht so schon einfach nur schön aus. Ich freu mich auf die nächsten Bilder! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Melli,
    der Yorki sieht soooo Klasse aus.
    LG
    heike & Henry

    AntwortenLöschen
  15. super ist dein Yorki geworden, auch wenn er noch nicht ganz fertig ist, richtig knuffig, bin gespannt auf das Endergebnis und die Bilder dazu

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar