Sonntag, 22. April 2012

Mein erstes Mal

neiiiin... nicht das was ihr denkt *zwinker*
Aber fangen wir mal von vorne an:
In meiner Kleidergröße Klamotten shoppen macht hier in Deutschland ECHT keinen Spaß
WENN man tatsächlich mal etwas findet, das passt, halbwegs bequem ist und gefällt, dann ist es unbezahlbar...
also was macht Melli dann?
RICHTIG... Ich mache es selbst!
Vor ein paar Monaten wäre das noch undenkbar gewesen, aber mittlerweile habe ich ja, wie ihr wisst, mit Schnatterinchen (meiner Nähmaschine) Freundschaft, oder zumindest Frieden geschlossen
Also habe ich mal losgelegt und mir zum ersten Mal ein Kleid genäht
Schnitt hatte ich natürlich keinen... ich arbeite ja im Normalfall immer "Free Style" *lach*
es musste nicht schön sein (denn "schön" und "Gr 50/52" ist ja ein Widerspruch in sich)
sondern nur bequem
Ich habe auch nicht vor damit vor die Tür zu gehen... es ist nur für zu Hause gedacht
nein, der Rocksaum ist nicht krumm... entweder stehe ich krumm oder Chris hat krumm fotografiert *lach*
Ich mag solche "Flatterärmel"
alles in allem hat das Kleid nun ca. 10-12 Euro gekostet
und ich finde um Zuhause zu putzen, zu kochen, am PC zu sitzen oder zum Nähen ist es gut genug

Ich wünsche euch allen einen schönen Restsonntag
Bei uns ist schon den ganzen Tag richtiges Aprilwetter..

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    also ich finde das dir das Kleid gut gelungen ist.... und auf den Fotos sieht es so aus, als wenn damit auch rausgehen kann...

    weiter so!!!!!

    Hier ist auch Aprilwetter...
    LG eure Marie :-)

    AntwortenLöschen
  2. Aber alle Achtung alles im Freestyle, na was will man denn mehr.Jetzt gehst du auch noch unter die Designer was soll denn da noch kommen? Das Aprilwetter haben wir hier auch und hmm Regen und Graupel.
    Aber Goofy freut sich auf jeden Sonnenstrahl der durch die Wolken kommt und seinen Bauch streichelt. Er hat sich so gut eingelebt und hat schon einige Freundschaften geschlossen. Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und Grüße alle schön von uns.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Entschuldige bitte,aber mit diesem Kleid kann man sehr wohl raus gehen.. Bestens sogar, wenn ich bedenke was sonst so an der freien Luft unterwegs ist, hat dein Kleid echt Style und Klasse.. Du solltest es dich trauen und nicht im Haus verstecken..
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. You look smashing in it. Please go out in it. You did a fantastic job.

    AntwortenLöschen
  5. Mhm - und was hat jetzt bitte Größe mit "nicht schön" zu tun? Das eine schließt doch das andere nicht aus. Auch noch ohne Schnitt hast du dir ein ausgefallenes Kleid genäht! Und das wichtigste ist doch, dass du dich darin wohl fühlst.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Also ich bewundere dich, ich könnt sowas nicht

    AntwortenLöschen
  7. Da müssen wir aber gleich mehrfach widersprechen... schön und Größe 50 + ist überhaupt kein Widerspruch... und mit dem tollen Kleid kannst Du aber so was von vor die Tür gehen... da könntest Du sogar auf jeder Party glänzen... jawoll! Echt klasse, was das Dreamteam Melli-Schnatterinchen da gezaubert hat!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Superschönes Kleid, liebe Melli, und absolut *rausgehtauglich* :0) Die Ärmel gefallen mir besonders gut.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Klasse gemacht!!! Erst recht mit ohne (*grins*) Schnitt. Dafür haste Dir ein dickes Schulterklopfen verdient!

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  10. Man ist so wie man ist!!! Man kann ja nichts an sich abschneiden... trotzdem finde ich... das Kleid ist sehr hübsch und feminin geworden.

    Liebe Grüße

    PuNo / Monika

    AntwortenLöschen
  11. Was Du alles so kannst, mal eben ein Kleid nähen ohne Schnitt. Toll! Und es gefällt mir gut.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar