Freitag, 11. Mai 2012

Richard der Vagabund

Mein erster Versuch ist nun fertig
Richard (benannt nach Keith Richards... jaa, wir hatten eine Menge Spaß mit ihm... dem Armen klingeln noch immer die Ohren von all den Lästereien und Späßen) ist ca. 25cm groß
und beweist ganz deutlich, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist
eigentlich wollte ich ihn gar nicht mehr fertig machen, aber Chris hat mich "gezwungen"
Gebe ich es nun auf? Was meint ihr?
....
Neiiiiin... natürlich nicht! 
Denn wenn ich das täte dürfte ich heute keine Bären machen... wenn ich bedenke wie mein erster Bär ausgesehen hat...
Richard winkt nochmal in die Kamera und sagt "tschööööö"

Kommentare:

  1. Also für dein Erstlingswerk finde ich ihn schon sehr gelungen. Jaa Übung macht den Meister, aber die nicht ganz perfekten Werke besitzen diesen einmaligen Charme und das ganz besondere. Also ich find ihn klasse und ausdrucksstark. Wünsche alles Gute und weiter so Melli du wirst sehen was du noch für Persönlichkeiten zum Leben erweckst.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. What a great little chap.I loooove his hat.You must be thrilled to create him.
    Hugs Kay

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Vagabund auch toll - und das war Dein Erstlingswerk? Schön aufbewahren - dann erinnert man sich später gern daran. Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Inspiration - Modellage mit Keith Richards als Vorbild! Gefällt uns gut, Dein Vagabund, sieht gar nicht nach Erstling aus - und hat eine stolze Größe! Leider ist das Magomobil noch nicht fertig, wir können Mysteria also leider nicht vorbei schicken, um ihn ein Stück mitzunehmen... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wir finden Richard auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch ein richtig putziges Kerlchen geworden- eine solche Arbeit stelle ich mir sehr kniffelig vor und man braucht bestimmt gaanz viel Geduld- toll, wenn man so etwas kann,ich find ihn auch sehr gelungen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar