Donnerstag, 19. Juli 2012

Schweinehase

Ich habe schon von ganz vielen Bärenmachern gehört, wie schwierig Katzen sind und deswegen habe ich mich nie so recht ran getraut.
Vor ein paar Tagen fand zwischen Shania und mir dieser Dialog statt
Shania: "Mach doch bitte mal eine süüüüße kleine Babykatze."
Melli: "Oh ... eine Katze... hmm...Katzen sind aber sehr schwierig"
Shania: "Du musst ja keine große Katze machen sondern nur ein kleines Baby. Ein Baby macht bestimmt nicht so viel Arbeit! Eine kleine Babykatze von der der Papa nicht niesen muss und keine dicken Augen bekommt wenn er sie mal streichelt"
Melli: "Ich weiß nicht ob das eine gute Idee ist... ich habe jetzt eine Weile nichts mehr genäht und wenn sie dann nicht schön wird, bist du bestimmt enttäuscht"
Shania (mit Riesenkulleraugenhundeblick): "Biiiiitte"
Melli (mit schwankender Gegenwehr): "Ach Mäuschen, ich weiß nicht ob ich eine Katze kann"
Shania: (mit der unerschütterlichen Überzeugung einer 5-jährigen) "Natürlich kannst du das, weil du einfach ALLES kannst"
Naja... wie sollte ich denn widerstehen, wenn jemand soooo viel Vertrauen in mich hat???

Gestern habe ich dann also endlich angefangen und
wie schon erwähnt kann ich die Nadel kaum noch zur Seite legen...
eine echte Herausforderung... denn Katzen sind tatsächlich schwierig (finde ich zumindest)

So sah mein Katzenbaby dann gestern Abend aus
 (die Fotos sind nicht so toll, in echt sieht es wirklich etwas besser aus)
Chris meint, sie sieht aus wie ein Hase mit kleinen Ohren
 der Kopf ist etwa faustgroß
Ob sie jemals einen Körper und Beine bekommt?
Ich denke ich werde sie erst mal schattieren, färben, bemalen... was auch immer und dann entscheiden ob es sich lohnt sie fertig zu machen..
... aber ich schätze Shania wird mir das dann schon sagen ob es sich lohnt oder nicht....

Kommentare:

  1. Ooooh liebe Mellie, das kann ich Dir auch schon sagen - Biiiiitte mach weiter! Die wird bestimmt total süß!
    Ich beneide Dich immer wieder...
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. oooooooooooooh was für ein süsses Katzenbaby... so in etwa sah unser Stubentieger auch aus als er noch Baby war (das ist jetzt aber scjon 16 Jahre her) Ich finde die kleine Shania hat absolut recht du machst das super... Ach ja... unbedingt weitermachen... bin gespannt auf neue Bilder...

    ♥-lich sonnige Grüsse aus der Schweiz schickt dir Niki

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Frage, klar muß sie fertig werden, denn sie ist total niedlich und wenn der Kopf fertig ist ist das gröbste erledigt. Als unsere Melli gibst du ja eh nicht auf, denn dein eigener Drang es zu wissen muß befriedigt werden. Top und ich bin auf die fertige Mausikatz gespannt. Also lass uns nicht ewig drauf warten.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melli,
    ist das ein süßes Geschöpf ;o) mach bitte weiter.
    Sie schaut einen schon so lieb an.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein kluges Kind!!! Das Vertrauen war berechtigt und das Katzenbaby sieht jetzt schon oberoberobersüß aus :0) Bin ganz gespannt wie sie fertig ausschaut.
    Wegen des Zauberers.... ja, genau so geht es mir. Etwas Wehmut, weil die schöne Zeit vorbei ist, gleichzeitig froh, dass er fertig ist. Das nächste Projekt ist schon in Planung. Jetzt kommt aber erst mal unser Umbau. Vermutlich im Herbst...

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Es lohnt sich, mach weiter.. Es ist ein Katzenbaby ganz klar..
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Halt durch und mach weiter, die Kleine sieht jetzt schon total süß aus!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  8. tsssssssss, Chris wieder!
    Das ist eindeutig ein supersüßes allergikergeeignetes Herz im Sturm eroberndes schmuseweihes lass dich knuddeln Kätzchen. Ich bin total froh, dass du Shania kaum einen Wunsch abschlagen kannst, denn wie du ihren Wunsch umsetzt ist einfach traumhaft schön. Ich bin ja mal gespannt ob du den Tierwunsch ihres Papas auch mal irgendwann umsetzt... ;-)

    Liebe Grüßle
    Rita

    AntwortenLöschen
  9. Yes, yes, yes it is worth it. What a gorgeous face. I love her little nose. Keep going, it will be special.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  10. @Rita: höhö... Shanias Papa ist aber NUR ein Mann und beherrscht den Kulleraugenhundeblick nicht GANZ so gut... da fällt es mir deutlich leichter Wünsche abzuschlagen ;-)

    Um euch zu beruhigen: Gestern Nacht ist noch der Körper entstanden und nachdem ich gerade Feierabend gemacht habe (denn leider kann ich ja nicht NUR nähen) werkle ich gerade am Schwanz... naja... und dann fehlen ja "nur noch" 4 Beine :-D

    AntwortenLöschen
  11. Also man kann sofort erkennen, das es ein Katzenbaby ist. So süß , ich bewundere dich, wie du das alles so hin bekommst, GROßE KLASSE.

    LG Hibiskusmaxi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melli, ja!!bitte weitermachen, der Kopf ist Dir soooo gut gelungen, ich freue mich auf das fertige Kätzchen.
    Lieben Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Grüße an Shania - gut gemacht! ;O) Wir haben schon gelesen, dass das Kätzchen inzwischen bereits einen Körper hat - recht so, denn das wäre sonst jammerschade gewesen. Der Kopf ist nämlich wunderschön. Wir fragen uns nur: Wo ist denn jetzt dieser Schweinehase geblieben, von dem die Rede war... *grübel*

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Melli,
    der Miezenkopf sieht toll aus. Gar keine Frage, natürlich musst du die süße Miez fertig nähen. Tz, tz,tz
    Wie wir gelesen haben hast du ja den Körper schon fertig. Das wird die süßeste Miez der Welt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  15. ich freue mich zu lesen, dass du schon fleißig weiter "gewerkelt" hast. Wie der schöne Katzenkopf verrät, wird es bestimmt ein wunderschönes Tier, und ganz ganz sicher kein Hase.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  16. Ein wunderschönes Katzenbaby, super toll gemacht, wunderschön

    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Melli,

    das Katzenköpfchen sieht schon gaaanz knuffig aus, bin gespannt darauf,wie es aussieht, wenn es fertig ist.Mal was ganz anderes.
    Gut gelungen.

    LG
    Gaby

    AntwortenLöschen
  18. Sieht doch niedlich aus. Und man erkennt dass es eine Katze wird. Also unbedingt weiter machen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar