Dienstag, 17. Juli 2012

Wir sind wahre Helden!

Wenn du mit Mamas Essen groß geworden bist, obwohl deine Mama keine Whopper und Big Macs gekocht hat, 
wenn du Fahrrad ohne Helm gefahren bist, 
wenn du zum Sport (Hobby) gekommen bist, ohne dass deine Eltern dich fahren mussten, 
wenn du Ohrfeigen kassiert hast wenn du frech warst, 
wenn du einen Fernseher mit 3 Kanälen hattest und zum Umschalten aufstehen musstest,
wenn du nie auf die Idee gekommen bist, deinen Eltern zu erklären, dass Hausarrest Freiheitsberaubung ist,
wenn du Kassetten mit Bleistiften aufgespult hast, 
wenn du noch weisst, dass Geschäfte mal ab 18 Uhr zu hatten, 
wenn du am Telefon nie gefragt wurdest "Wo bist du?" weil es keine Handys gab... 

... dann kannst du stolz auf dich sein!
Du hast Dinge überlebt, die für unsere Kinder unvorstellbar sind... 
Wir sind wahre Helden!

Schreibe mir einen Kommentar als Zeichen dass du es auch überlebt hast

Kommentare:

  1. Huhu - ich hab' auch überlebt!
    Und das, obwohl ich beim Rollschuh-Fahren oft genug auf die Schnauze gefallen bin, im Steinbruch gespielt und die Schulzeit ohne Marken-Klamotten hinter mich gebracht hab'. Heute kaum noch vorstellbar... ;-)

    Liebste Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  2. Well I must certainly be a hero. Wow how is that. I can even remember the drop dunnies.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir gibts ein Lebenszeichen, ich falle wohl gerade noch in diese Generation! Für Ohrfeigen und Hausarrest war ich zwar immer zu brav, aber dafür hatte mein Fernseher sogar nur zwei Kanäle.
    Das blöde Handy vergesse ich ständig zuhause und die Fernbedienung ist seit Jahren kaputt - ich lebe wohl immer noch ein bisschen in der "guten alten Zeit".

    AntwortenLöschen
  4. Ja irgendwie war es schon eine tolle Zeit, wir haben uns in der Schule verabredet oder haben bei unseren Freunden geklingelt ob sie raus zum Spielen kommen, wir saßen mit der Decke auf dem Rasen und wenn der Eiswagen kam haben wir gerufen um etwas Geld für ein Eis zu bekommen, dieses wurde dann in Papier eingewickelt und runter geworfen, war schon eine tolle Zeit mit Gummitwist, Völkerball, verstecken, fangen usw
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  5. Dann gehöre ich auch mit zu den Helden, wenn ich diese Zeit überlebt habe! Ich bin zwar noch nicht so alt (grad mal 30 geworden) aber ich kann mich sehr gut daran erinnern! Wir haben uns nicht über facebook und co. zum Treffen verabredet, wir sind einfach klingeln gegangen, konnten uns stundenlang draußen beschäftigen, haben Zelte aus Decken und Wäscheleinen gebaut, fangen und verstecken gespielt...

    Ich kann eigentlich nur unsere Kinder bedauern, denen diese Erfahrung leider verborgen bleibt!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja das waren noch Zeiten, wir hatten Fantasie und Ideen, heute heißen sie, PC, Playstation, X-Box, Handy und und und. Wer hat heute noch beim Telefonieren eine Scheibe zu drehen? Es war eine schöne Zeit und ich möchte sie nicht missen. Heißt das jetzt wir sind alt? Nöö auch wenn man sich an manchen Tagen echt so fühlt. Eine schöne Woche noch und bleibt so wie Ihr seid.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  7. Ja auch ich kann mich gut daran erinnern, wie haben Murmeln gespielt
    auf der Straße, dafür ein Loch ( was länglich war)zwischen die Pflastersteine gekratzt, Seilspringen,Hüpfkästchen springen und vieles mehr gespielt, und ehrlich,
    es war doch auch schön ohne PC und Handy, oder.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu! Auch ich bin Überlebende :-))) War eine schöne Zeit, wenn ich auch glaube, dass wir manches verklären. Ich denke gern zurück, aber es wäre Horror für mich, wenn ich nochmal 18 sein müsste! Was ist mit dem lieben Fungus? Hat er schon Bauchschmerzen von den vielen Geburtstags-Süßigkeiten??? Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so war das damals.Es war eine schöne Zeit auch ohne Facebook und Handy. Es gab auch nur schwarzweiß und 3 Programme. Erzählt man das der heutigen Jugend wird man angeschaut wie ein Dino.
    Liebe Grüße Murmel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Melli,
    dann gehöre ich wohl auch zu den Helden die das alles überlebt haben. Und ich habe auch heute noch einen uralt Fernseher und kein plattes Ding. Mein Handy ist fast genau so alt. Hauptsache man ist erreichbar. Also es lässt sich noch vieles verbessern, aber ich werde es überleben.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank - mit diesem Post hast Du Birgit richtig glücklich gemacht, die fühlt sich jetzt glatt wie Super-Birgit... tssss... Menschen. Aber wenn Birgit glücklich ist, bin ich ja auch glücklich - und sie hat mir so komische Sachen erzählt von Telefonen mit Schnur dran und Wählscheibe, LPs die man umdrehen musste und dass Twix früher mal Raider hieß... nur in einem Punkt hat sie mich beruhigt - Erdbeeren gab's damals schon... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby (Birgit ist noch heldenmäßig mit Stolz-Sein beschäftigt)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar