Donnerstag, 13. September 2012

3 Wünsche auf 1x

Sicher kennt ihr alle die Werbung von den berühmten Ü-Eiern
"Das sind ja gleich 3 Wünsche auf 1x... DAS geht nun wirklich nicht!"
...wie falsch diese Werbemenschen doch liegen können...
Wobei im Fall von Birgits Paket müsste es wohl eher heissen: "3 Überraschgungen auf 1x?... na und ob das geht!"
Da war ein richtiges echtes Überraschungs- Ei drin
Birgits Beitrag zu unserem 1- Jahr - Candy
Birgit hat ihr Fungus- Bild nämlich tatsächlich auf ein Straußen-Ei gemalt
Ist das nicht toll geworden? *Jan ein Päckchen Taschentücher rüberschieb*
Das Ganze steht in einem Glas das man beleuchten kann mit Blumenkranz
zumindest solange Fungus nicht damit rumspielt.
(Mal ganz unter uns... er macht mich noch WAHNSINNIG weil er ständig die Rollos runter lässt und ich im Dunklen sitze nur damit er seine Lampe bewundern kann)
Davon abgesehen ist er felsenfest davon überzeugt, dass es sich bei dem Glas um eine Brutlampe handelt und die Glühbirnen das Ei nur lange genug wärmen müssen und dann schlüpft irgendwann ein neuer Fungus aus dem Ei... *seufz*  (Was Gott sei Dank nicht der Fall ist, denn NOCH ein Fungus muss ja nun wirklich nicht sein.. )
Ich lasse ihn in dem Glauben... solange er sein Ei anstarrt in der Hoffnung dass sich irgendwann Risse bilden, stellt er wenigstens nichts anderes an!

Wenn ihr jetzt aber glaubt, das Überraschungs- Ei wäre die einzige Überraschung in dem Paket gewesen, dann irrt ihr euch aber gewaltig!
Denn... glaubt mir, ich war mehr als freudig überrascht....
unsere stille Blogleserin, die Insider auch als "Birgits Mama" kennen
hat tatsächlich zu Pinsel und Leinwand gegriffen 
und ihren ganz persönlichen Beitrag zum Candy gemalt
Das hat uns RICHTIG gerührt, da es Birgits Mama leider ganz und gar nicht geht und dass sie TROTZDEM noch nur für unser Candy den Pinsel schwingt hat uns doch sehr bewegt! *Mir die Taschentücher von Jan wieder zurück hol*
...und wie man sieht liegt die künstlerische Begabung in der Familie!
Vielen Dank euch beiden, dass ihr bei unserem Candy mitmacht
Wir haben uns wirklich sehr gefreut!

An alle die ihren Beitrag zum 1 Jahr Fungus Candy noch nicht fertig haben:
Jaaa, ich weiß, die Konkurrenz ist inzwischen hart... aber lasst euch nicht entmutigen auch wenn ihr nicht so tolle Maler seid wie die bisherigen Teilnehmer!
Nochmal: es geht NICHT darum wie schön das Bild gemalt ist ... Schön ist sowieso alles was man mit Liebe betrachtet... und glaubt mir, ich werde ALLE eure Meisterwerke mit rosaroter Brille von Wolke 7 aus betrachten!

Die Paket Überraschung Nr. 3 zeigen wir euch nicht...
Keine Angst, das war nicht etwa ein Versuch von Birgit unsere Glücksfee zu bestechen.. neiiiiiiiiiiin... auf gar keinen Fall *heftig den Kopf schüttel* 
Das war einfach mal wieder eine typisch-Birgit-Glückseligkeit-um-sich-verbreiten- Überraschung
und einen weiteren Werbeslogan, den wir uneingeschränkt an Birgit zurück geben können:
"MERCI, dass es dich gibt!"

Kommentare:

  1. WOW, ich weiß gar nicht was ich schreiben soll! So was tolles!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Ähm... was schreibe ich dazu jetzt?
    Einfach Birgit loben? Nö, geht ja mal gar nicht! Schließlich habe ich auch noch ein bisschen Stolz ;O)
    Ahh *-:)
    Nänänänänäää *Birgit die Zunge rausstreck* Birgit, setzen, 6! Thema verfehlt! Die Aufgabe war doch ein Bild zu malen, das Fungus in seinem Zimmer an die Wand hängen kann. Na und wie soll er denn Das Ei an die Wand bringen? Thema verfehlt, der Beitrag kann somit bestimmt nicht gewertet werden *lange Nase mach* ROFL
    Nein im Ernst: Ich bin wirklich beeindruckt... vom Bild deiner Mama natürlich, nicht von deinem Strichmännchen, denn das würde ja wohl jeder mittelbegabte Schimpanse besser hinbekommen.
    Okay okay, ich versuche es NOCHMAL mit dem ernst bleiben (irgendwie klappt das heute nicht) Ich gebe es zu, (wenn auch widerwillig) ich muss mir da jetzt inzwischen echt die ganz warmen Wollsocken anziehen und bei der Konkurrenz auch nur halbwegs mithalten zu können oder mich zumindest nicht vollständig zu blamieren. Shania weigert sich ja auch immernoch mir zu helfen. Ich werde wohl wirklich dem Rat von Manu folgen müssen und olympisch denken.
    LG Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Tagträumer, einer meiner Dozenten (für Staatsrecht - o Graus!) hat uns immer eingetrichtert: "Richtig Lesen!" *grins* In den Teilnahmebedingungen steht ausdrücklich unter 1. dass man sein allerliebstes Fungusbild malen soll und dabei freie Materialienwahl hat und 2. dass Fungus die Wettbewerbsbeiträge aufhängen MÖCHTE, weil seine Wände so kahl sind (das mit dem Aufhängen ist also nur optional und kein Muss), und eine Lampe schmückt ja wohl auch kahle Wände wenn sie davor steht! *DahastDudieZungewiederzurück!* Ich jedenfalls, mittelbegabter Schimpanse, der ich bin, werde es mir jetzt gemütlich machen und abwarten, was ein hochbegabter, Wollsockentragender, im Keller blind vor Tränen vor sich hinwerkelnder Schimpanse wie Du so zaubern wird. Und eines verspreche ich Dir schon jetzt: Wenn es dann was zu loben gibt, dann werde ICH das ohne auch nur mit einer Wimper zu zucken tun! ;O)

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  3. Ein ganz großes WOW an Birgit und ihre Mutter

    Hänschen Rosenthal würde sagen, das ist *SPITZE*

    ich überlege sehr stark ob ich meinen Entwurf von Fungus ins reine bringen soll....

    aber ich werde mich wohl trauen

    Lieben Gruß Marie

    AntwortenLöschen
  4. Ach Fungus, wenn da wirklich ein waschechter Waldkobold schlüpfen würde, wäre Birgit wohl hauptberuflich Vollzeiteiermaler und ein großer Teil von Mellis Bloglesern wäre vermutlich mit Brüten beschäftigt. ;-) Wobei das ja bestimmt ein schöner Anblick wäre ;O)
    Ein großes Lob auch von mir an die stille Blogleserin inkl. ihrer hochbegabten Karnickeltochter! ;-) Natürlich hat Birgit auch gar keine Bestechungsversuche nötig, aber ich weiß auch aus sicherer Quelle, dass Mellis Glücksfee ohnehin absolut unbestechlich und völlig neutral ist ;-)
    Ich finde es sehr motivierend zu lesen, dass du alle Bilder mit rosaroter Brille von Wolke 7 aus betrachten wirst. (Die rosa Brille steht dir auch wirklich außerordentlich gut) Das ist doch eine Ausgangssituation mit der wir alle leben können.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. BOOOOAAAAHHHH, einfach nur klasse!!!!
    Die beiden gepinselten Fungüsse sehen dem echten kleinen Waldkobold wirklich zum verwechseln ähnlich. Und das mit der Eierlampe ist 'ne Spitzen-Idee. Bin bloß mal gespannt, ob Fungus' Spezial-Hypnoseirgendwann wirkt und doch noch ein "Kobold 2.0" rausschlüpft...

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom (gespannten) Tinchen

    AntwortenLöschen
  6. My oh my a lamp with you on it Fungus. You are a glow in the dark guy. Don't bump the egg or it might break. Who knows what might pop out.
    HUgs
    Kay

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass Dir die Beiträge aus unserem Hause so gut gefallen, lieber Fungus! Aber immer schön warten, bis es dunkel wird - nicht einfach künstlich verdunkeln - dann sieht Melli ja gar nicht mehr, was sie auf ihrem hoffentlich immer noch so ordentlichen Arbeitstisch werkelt! ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit, die im Moment eher das Rote Kaninchen geben könnte, weil sie ob der lieben Worte so errötet ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm... jaaa.... immernoch totaaaal ordentlich der Arbeitstisch... bestimmt! *alles ein bisschen auf Seite schieb* wobei... *umguck* meinst du jetzt den Schreibtisch oder den Arbeitstisch? *mal lieber vor den Arbeitstisch stell um die Sicht zu verdecken* ;-)

      Löschen
  8. Na wenn das nicht top Malereien sind. Hut ab das ist ja so genial. Eine Fungus Eierlampe na was sagt man da zu und dann noch der Fußballer bin platt. Birgit nebst Mom sind eben begabt bis in die Spitzen. Fungus muß bestimmt bald umziehen um seine ganzen Gemälde aufhängen und stellen zu können. Wünsche noch eine schöne Restwoche und Fungus ich hoffe du zeigst uns am Ende der Aktion mal deine neue Einrichtung.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe eben schon die Glanzleistung auf Birgits Blog bewundert... Einzigartig schön ... Und eine wunderbare Idee...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Fungus,
    bist du dir sicher das Kobolde aus einem Ei schlüpfen? Also die Eierlampe ist ja wirklich obermegasupercool, aber mach sie lieber nur abends an. Wer weiß was sonst aus dem Ei kommt. Das Bild von Birgits Mama ist toll. Es sieht dir zum verwechseln ähnlich. Melli wird vor lauter Fungusse gar nicht mehr den richtigen finden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wunderschöner Beitrag. Birgit hat sich selbst übertroffen♥. Aber ich musste ihr schon mitteilen, dass es für mich nur zu Platz 2 reicht ;O))

    So langsam ärgert es mich, dass mich meine Aquarell-Sachen nicht meh habe, es juckt doch arg in den Finger ;O)

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar