Mittwoch, 19. September 2012

Filmtipp: Gefährten

Nach Ewigkeiten gibt es heute mal wieder einen Filmtipp von mir
Gefährten
  FSK  ab 12 freigegeben
 Originaltitel:  War Horse
offizielle Beschreibung:
Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten. 
Regie: Steven Spielberg
Produktionsjahr: 2011
Verleiher: Walt Disney
Genre: Drama, Historie, Kriegsfilm
Hauptrolle: Jeremy Irvine

Persönliche Bemerkung:
Ich hab geheult, ich hab gelitten, ich war geschockt, ich hab mitgefiebert, ich hab geschmunzelt und wieder geheult... der Krieg ist grausam, für Mensch UND Tier, was dieser Film sehr anschaulich vermittelt! 

Mein persönlicher Lieblingsdialog aus diesem Film:
"Schau dir dieses wunderschöne Pferd an... diese Muskeln... und die langen Beine. Das sind Beine zum Rennen... um Wegzurennen wenn Gefahr droht"
"Ja, Pferde sind eben Fluchttiere... und wir Menschen bringen ihnen das Gegenteil bei... mitten ins Kriegsgetümmel zu laufen..."
"Nun ist es ein Armeepferd"
"Ja, ein Armeepferd... ein wirklich absonderliches Geschöpf hat der Krieg aus ihm gemacht... ein wirklich absonderliches Geschöpf"

Kommentare:

  1. Wunderschöne Tiere, gute Arbeit der Tiertrainer. Bei zart besaiteten Tierfreunden (wie Melli) fließen schon mal Tränen, da im Krieg nicht gerade sanft mit den armen Tieren umgegangen wurde.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Ein "unbedingt gucken muss " Film. Ist schon auf meiner Liste.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diesen tollen Tipp - wir denken, wenn Herr Spielzwerg da seine Finger drin hat, dann wird das schon richtig gut gemacht und einen Filmabend wert sein.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar