Dienstag, 25. September 2012

Nein, ihr seht nicht doppelt

"Consuelo" die Tränentrocknerin hat tatsächlich Verstärkung bekommen
"Huggon" ist, wie alle Tränentrockner aus seinem Tiefschlaf aufgewacht, weil er von einem Menschen gebraucht wird
Erst wird noch einmal kräftig gekuschelt
und dann darf "Huggon" auch schon aufbrechen um zu seinem neuen Menschen zu reisen
um dort alle Traurigkeit aufzuessen, damit der Mensch wieder glücklich sein kann.
Solange er nicht gebraucht wird, wird er tief schlafen und da sein, sobald sein Mensch traurig ist
Ich bin mir sicher dass "Huggon" seine Sache gut machen wird...
Der Name "Huggon" ist übrigens isländisch und bedeutet "Trost"
Auf den kurzen Hinterbeinen stehend sind Tränentrockner 46cm groß
Nun wird es Zeit aufzubrechen... Tränentrockner sind ja, mit ihren kurzen Beinchen nicht unbedingt die schnellsten Läufer und machen zwischendurch auch immer gerne mal Halt um sich an den schönen Dingen des Lebens zu erfreuen
"Bye Huggon... mach deinen Menschen glücklich und sei ihm immer ein Trost in schweren Zeiten!"

*************************

Tja... wieder ein "Baby" fertig... 
wie immer stellt sich nun natürlich die Frage: "Und jetzt?"
Stellt euch vor.... ich weiß es noch nicht... sollte mal wieder ein Minibärchen schlüpfen? Ein weiteres Kaninchenfell-Bärchen? Oder sollte ich mal wieder zur Modelliermasse greifen und endlich Dirks Eichhörnchen anfangen? Den Kampf mit einem neuen Pferd nochmal aufnehmen? Oder doch lieber noch ein Tränentrocknerchen? Oder gar langsam mal anfangen mich um Weihnachtsgeschenke zu kümmern? 
..... ich weiß es noch nicht.....
Heute ist jetzt erst mal ein kompletter Tag Hausarbeit geplant... und dann schauen wir mal in welche Richtung mich meine Motivation danach zieht

Kommentare:

  1. Was für ein superniedliches Schätzeken! Ich könnte ihn auffressen wie er da steht und den (nebenbei erwähnt traumhaft schönen) Blumenstrauß anguckt. Bei mir würde sich der arme Kerl sicher nicht wohl fühlen, denn dieses Herzchen würde ich vermutlich dauernd knuddeln und drücken, selbst wenn ich gar nicht traurig bin. Der arme Kerl könnte nie in Ruhe schlafen und das zählt wäre dann wohl Tränentrocknerquälerei oder?

    Liebe Grüßle
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. *ohne weitere Worte einfach nur dahinschmelz*

    Verliebte Grüße,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Der kleine Kerl ist ja wieder genauso goldig wie der Andere.
    Eigentlich müßte ich sagen, oh ich möchte auch so einen, aber wir lassen ihn dann doch lieber schlafen, denn ich bin
    sehr froh, dass ich nicht traurig bin.

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Traumpaar! Eigentlich sollte man die beiden gar nicht trennen. Die sind doch ganz offensichtlich füreinander geschaffen. Aber Huggon hat eben eine Mission zu erfüllen...
    Ich persönlich wäre natürlich dafür, dass du dich nochmal um das Pferd kümmerst, gerade jetzt wo du deine Leidenschaft für diese Tiere entdeckt hast ;-) aber was immer du auch machen wirst, ich bin mir ganz sicher, dass wir wieder Spektakuläres erwarten dürfen - wie immer!

    AntwortenLöschen
  5. ♥♥♥ Noch so ein Zauberwesen♥♥♥
    Melli, wenn ich jetzt sage, ich bin total traurig und ganz unglücklich und überhaupt, brauche ich dringend Trost, meinst Du, der hält mal kurz in Alpen auf seiner Reise??? Ich schwör (Finger-kreuz-hinterm-Rücken), ich lass ihn danach auch weiter reisen ...räusper ;O))

    Drück Dich
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Und wir hätten gedacht, Huggon heißt Weiterknuddeln... na, jedenfalls sind wir ganz sicher, dass Huggon seine Sache richtig gut machen wird. Die Bilder mit beiden zusammen sind einfach nur bezaubernd. Gute Reise, kleiner Kerl! Und ansonsten warten wir mal ab, wohin Deine Motivation Dich so treiben wird... was immer das nächste Baby wird, eines steht jetzt schon fest: Es wird wie immer etwas Spektakuläres!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. What a comfort the little tear dryer will be to his owner. Happy travelling little bear.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein Süßer,
    von dem möchte jeder gerne getröstet werden, er sieht so schmusig aus, würde mir auch gut gefallen.
    Gute Reise und vielleicht musst du ja nicht zu viele Tränen trocknen.
    Ich freue mich, dass es wieder neue knuffige Kreationen von dir gibt, Melli und bin gespannt auf die nächsten Werke

    LG
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Hi Melli, Mensch du warst fleißig!!! Hab mir deine letzten Posts durchgeschaut. ( Kann endlich wieder bloggern!!!!!)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar