Montag, 29. Oktober 2012

Na gut, na gut...

es ist zwar wirklich noch nicht sehenswert, aber Sandra 
WILL JA FOTOS SEHEN! *lach*
alsoooo.... mein erstes 1:12 Projekt:
erst einmal habe ich Bretter zurechtgesägt, Fenster und Tür ausgesägt
einen Kamin aus Brettern gebaut und mit vorher zurechtgeschnittenen Eierkarton- Steinen beklebt...
GUT, dass ich erst den Kamin gemacht habe, da ich ursprünglich geplant hatte, die ganzen Wände mit Eierkartonsteinen zu bekleben... beim Kamin ist mir erst bewusst geworden wieviele Steine ich für die kompletten Wände gebraucht hätte... denn auf dem Kamin klebt die gesamte erbärmliche Ausbeute aus ZWEI Eierkartons... Da ich nicht riskieren wollte, dass wir hier alle an erhöten Cholesterinspiegel sterben vor lauter Eiersalat, Rühreiern, Eierpfannkuchen usw. musste also eine Alternative her
Gut, dass wir in den letzten Jahren so viel umgebaut und renoviert haben und noch ein paar strukturierte Deckenverkleidungen aus Styropor da waren... die Platten sind 40x40cm groß und 5mm dick
Meine Abendbeschäftigung ist im Moment also, die Platten in 3,5x2cm kleine Steine zu schneiden und jeden einzelnen Stein in der Stärke zu halbieren, damit sie nicht zu dick sind!
Auf Modellierputz "aufgeklebt" sieht das dann so aus
Jaaaa... ich weiß es ist krumm... aber das ist für mein Projekt auch nicht so schlimm
Bemalt wird es dann so
Das ist jetzt erst mal nur eine kleine Außenwand und rechtzeitig zur großen Rückwand ist mir dann der Modellierputz ausgegangen... und somit stockt das Projekt nun seit ein paar Tagen
recht viel mehr gibt es noch nicht zu sehen (außer den treuen Freund und Mitbewohner von Barkas dem Hengst... Der möchte sich euch aber noch nicht zeigen, weil sein Aussehen euch schon verraten würde wovon die neuen Geschichten handeln werden...)
Es wird also noch ein wenig dauern, bis das Projekt vorzeigbar wird... denn gefühlte 5984726 Steine aus Styropor zu schneiden ist eben nicht sonderlich interessant und somit auch nichts was sich vorzuzeigen lohnt!

Nebenbei ist der erste von meinen "bis Weihnachten Aufträgen" fertig geworden... den zeige ich euch aber ein anderes Mal...
Bis dahin wünsche ich euch am Mittwoch erst einmal ein schönes Halloween!

Kommentare:

  1. Na also, es geht doch! :O))))))))) (Ganz breites Grinsen)Damdideldidam...also ich schlachte grade Alraunen ab (natüüüürlich nur in mini)...und planst Du so weiter, hmmmmm???
    Viel Spass noch beim Steinchen-schneiden, höhö!
    (Und vielen Dank für die Fotos!)
    Alles Liebe, sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das Zimmerchen sieht ja niedlich aus und das du zuerst den Kamin gebaut hat, ist vollkommen richtig bei der Kälte. Also ich bin gespannt was du da baust und wie es dann aussieht. Ich wünsche gutes Gelingen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal Melli, geht's noch? *kicher*
    Gibt es eigentlich irgendetwas, was du nicht kannst, bzw. ausprobierst? Ich würde bei so einer Fummelei die Krise bekommen......
    Knuddelsüße Montagsgrüße vom Steinchen

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind nach wie vor begeistert von der Eierkarton-Alternative... ist ja auch viel gesünder so (Birgit weiß schon, warum sie immer Erdbeerkartons sammelt *kicher*) Soso, und unser kleiner Freund ist also der Mitbewohner von Barkas - wir dachten, das wäre umgekehrt... *teehee* Da wir ja einen klitzekleinen Wissensvorsprung haben, können wir schon mal ganz exklusiv verraten, dass es sich absolut lohnt, auf dessen Veröffentlichung zu warten. Der ist zum Niederknien süß... und hat, wie man so hört, eine Schwäche für interessante Lektüre... *zwinker*

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin total geplättet. Du hast so kreative Ideen und dann auch noch das Händchen, das alles so toll umzusetzen!
    Wow!!!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. Du bist ja echt ein Naturtalent, ich hätte bei soviel Fummelei schon alles in die Ecke geschmiessen!
    Sieht sehr viel versprechend aus!

    VG Bine

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar