Montag, 18. Februar 2013

Koboldküche

Hallo ihr Lieben! Ich bin´s wieder, der kleine Nemus!
Na, habt ihr etwa schon gedacht, Melli ist inzwischen faul geworden?
Nein nein... ich habe euch nur noch nicht alles gezeigt, was sie so gewerkelt hat
Als Erstes möchte ich euch den Stolz eines jeden Küchenchefs zeigen: den Herd
Kochen und vor allem essen zu können, ist für Waldkobolde ja so ziemlich die wichtigste Sache der Welt
 Das Sahnehäubchen an meinem Ofen ist, dass er ein Schiffchen hat... nein, kein "AHOI KAPITÄN Schiffchen" sondern diesen eingebauten Behälter mit Deckel in den ich kaltes Wasser füllen kann
 und unten dann an diesem Wasserhahn warmes Wasser rauslassen kann (natürlich nur wenn der Ofen an ist)
Ihr müsst wissen, dass warmes Wasser für Waldkobolde der reinste Luxus ist!
Wir müssen normalerweise kalt duschen und baden und auch sonst alles mit kaltem Wasser machen
 Hier nochmal ein Foto im Ganzen, damit ihr seht, wie Melli den Herd bemalt hat
 Die Genauhingucker unter euch haben es natürlich im Hintergrund schon gesehen,
 dass Melli mir auch dieses kleine Küchenregal mit Vorratsdose gebaut hat... auch hier sind die Etiketten handgemalt
Sehr praktisch dieses Regal oder?
An die (noch) leeren Haken kann ich noch diverse Haushaltsgegenstände hängen
 Aber auch am Wochenende war Melli nicht faul und hat schon mal mit meiner Einbauküche angefangen
Sogar ein Spülbecken hat sie mir schon modelliert... allerdings habe ich da noch keinen Wasserhahn, aber das ist nicht so schlimm, denn den Abwasch mache ich eh nicht so gern *kicher*
Wusstet ihr eigentlich, dass dreckiges Geschirr nicht schimmelt, wenn man es einfriert?
 Melli meint gerade, bevor ich euch noch mehr koboldige Haushaltstipps gebe, soll  ich euch lieber noch zeigen, wie mein gesamter Küchen- Esszimmer- Bereich inzwischen aussieht
Alles in allem noch ziemlich leer, ABER bis auf den kleinen Wasserhahn am Ofen und die Pfannen hat Melli absolut ALLES selbst gemacht!
Also ich finde, dafür hat Melli es durchaus verdient, dass ich ihr mal lobend auf die Schulter klopfe oder?

Kommentare:

  1. Na Nembus, mit etwas Schulterklopfen kommst du nicht hin. Etwas mehr hat die liebe Melli aber verdient, einen dicken Schmatzer und einen richtigen Drücker sollte es schon sein. Ja ja wer die Melli kennt weiß das sie alles perfekt macht und leider ist sie soooooweit weg, denn hier könnte sie sich auch austoben. Melli Fungus ihr seid spitze.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nemus,
    da hast du aber eine tolle Küche bekommen.
    Wird wohl manche Hausfrau auch gerne haben wollen.
    Mit so vielen kleinen Details.
    Echt klasse, da hat sich die Melli aber echt viel Arbeit gemacht.

    LG
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Umwerfend Melli!!!
    Wenn Du fertig bist, kommste vorbei und baust meine Küche nue ...oki???

    ♥Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nemus,
    deine Küche ist ja herrlich. Das hat die Melli aber prima gemacht. Da kannst du bestimmt lecker kochen. Frag doch mal die Melli ob sie das auch in groß kann. Unsere Küche ist grad eine Baustelle. Wir fragen uns gerade, wo morgen unsere Näpfe stehen ... grübel.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. What a wonderful kitchen Fungus. I'm sure toast with peanut paste and honey would e made wonderfully from that kitchen.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben nach wie vor leichte Zweifel, ob die Gleichung Waldkobold + Wasserhahn wirklich aufgeht... aber wir finden Deine Heißwasserspezialleitung einfach nur klasse. Und Deine Küche ist wirklich ein Traum... und noch so viel Platz. Du könntest Dir glatt noch eine Kochinsel davor stellen - da könntest Du dann auch Deine Mahlzeiten schön vorbereiten. Wir haben ja gehört, dass Du einen ganz hervorragenden Fliegenpilzauflauf machen kannst! *zwinnker* Melli hat Dir da schon ein echtes Küchenparadies hingestellt... und sie ist ja noch lange nicht fertig. Und was man nie genug betonen kann: Bis auf einzelne Details alles selbst gemacht! Chapeau! ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ihr seit doch nicht faul Melli, gut ding soll weile haben, und man hat ja auch nicht immer Zeit in der krativen Phase zu posten : )

    Ich bin ganz faziniert von dem schönen Möbeln die du werkelst : )

    AntwortenLöschen
  8. Hi Nemus,
    da hast du aber eine tolle, große Küche.
    Muss schon sagen, da bin ich etwas neidisch, denn meine Küche ist so klein und dann auch noch schräg.

    Bin gespannt was Melli dir noch so alles werkelt.

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  9. BOOAAAHHH, da hat Melli sich aber wirklich viel Mühe gegeben mit Deiner Küche. Dafür darfst Du ihr von mir auch nochmal feste auf die Schulter klopfen. Und sag ihr, ich bin schon sehr gespannt, wie es mit Deiner Kobold-Villa weiter geht.

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen (und von Macciato, der aus dem Hintergrund rüBÄRwinkt)

    AntwortenLöschen
  10. Schulterklopfen reicht bei weitem nicht! Hier ist wohl eher ein Tuschkonzert und ein Feuerwerk nötig. So liebevoll und Detailverlieb hat die liebe Melli das wieder Mal alles so gezaubert.

    Echt Oberkoboldmäßig

    Liebe Grüße
    Ulf

    AntwortenLöschen
  11. Nemus,
    erst mal muss ich dich bewundern! Du bist ein toller Kerl!
    Und zuzuschauen, wie deine Koboldbehausung entsteht macht irrsinig viel Spaß!
    Unglaublich, was Melli alles erschaffen kann!
    Ich bin gespannt, wie es weiter geht!
    Diese süße Küche ist ja kaum zu toppen!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  12. Halli hallo Nemus
    Ich muß schon sagen, dass ist ja eine tolle Küche und der Herd ist
    der Oberhammer, mit dem kleinen "Sahnehäubchen".
    Da hat Melli dir aber bestimmt eine Riesenfreude mit gemacht.

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nemus,

    da hat Melli auf jeden Fall mehr als nur ein Schulterklopfen verdient - ich bin ganz angetan von den tollen Dingen, die sie geschaffen hat. Respekt!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  14. Für die tolle Kücke kannst Melli noch ein paar Mal auf die Schulter klopfen!!! Super klasse!!!
    In der riesen Küche kannst auch gut mit Freunden zusammen was leckeres für Melli kochen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar