Dienstag, 4. Juni 2013

wieder aufgetaucht/ resurfaced

Erst einmal vielen Dank euch allen für die vielen mitfühlenden Kommentare zu meinem Unterwasser- Post
Unser Flüsschen (die Tauber) ist inzwischen wieder fast da wo sie hingehört und heute scheint sogar tatsächlich mal die Sonne, die Chancen stehen also gut, dass mein Hexenhaus bald wieder trockene Füße hat. Viele andere in Deutschland und Polen hat es da wesentlich schlimmer erwischt und ich hoffe von ganzen Herzen, dass diese armen Menschen, die zum Teil alles verloren haben von allen Seiten Hilfe bekommen!!
First of all many thanks to you all for the many sympathetic comments about my underwater post
Our river (called Tauber) is now back where it belongs almost there and even today seems actually times the sun, chances are good that my witch's house soon have dry feet. Many others in Germany and Poland as it gets much worse, and I hope with all my heart that these poor people who have lost everything to get some help from all sides!

Ganz schlimm war dieses Wochenende natürlich auch für die kleine Maus "Hope", die ja immerhin erst ihre gesamte Familie durch Hochwasser verloren hat... Sie hatte unglaubliche Angst, bevor sie festgestellt hat, dass unsere Menschenhäuser eben wesentlich stabiler sind als Mäusenester.
Trotzdem wollte sie sich völlig verängstigt unter einer Decke verstecken...
Wie praktisch, dass ich ihr zufällig schon eine gemacht hatte *lach*
 Really bad this weekend was of course for the little mouse "Hope", which has lost her whole family due to flooding ... She had incredible anxiety before she has determined that our human homes are much more stable than mice nests.
Still, she wanted to hide under a blanket terrified ...
How convenient that I had already made her a blanket the last time * lol *
An den Teddy erinnert ihr euch sicher noch, als ihr ihn zum letzten Mal gesehen habt, sah er so aus:
 At the Teddy sure you remember even when you saw him for the last time, he looked like this:
Ich habe festgestellt dass das Sticken mich sehr entspannt wenn ich nachts wegen meiner Krankheit nicht schlafen kann und deswegen gibt es auch schon bald wieder etwas Gesticktes von mir zu sehen... aber dieses mal nichts Kleines
I have found out that cross-stitching is very relaxing to me at night when I can not sleep because of my illness, and therefore soon there is something stiched by me again to see... but this time it is no miniature

Kommentare:

  1. Ich bin froh, dass bei euch das Wasser zurück geht. Es sieht ja schlimm aus an Donau Chemnitz und Co. Das ist aber blöd, dass ihr keine Versicherung abschließen konntet. Halt die Ohren steif.
    Dein Kreuzstich Bärchen ist sehr schön. Ich finde Sticken auch sehr beruhigend.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melli, ich freue mich das du trotz der Katastrophe so positiv bist und auch deinen Humor nicht verloren hast.
    Die Decke für Hope ist wunderschön gestickt und so schön rosa eingefasst, damit fühlt sie sich sicher ganz geborgen. Ich soll dich ganz herzlich von Frau Erdmann grüßen (ich hab den Wein eingeschlossen man weis ja nie).
    Halt dich weiterhin senkrecht ganz liebe Grüße aus Köln Britta

    AntwortenLöschen
  3. Good to hear you are drying! ;) Hope your river stays where it belongs! Yes some parts of my country has been already suffering from flood too.
    The blanket for Hope is so cute! Love this blue bear!
    Hugs

    AntwortenLöschen
  4. Its a terrible time in weather all over the world right now, all my best wishes to you ;)

    AntwortenLöschen
  5. Tja, das ist unsere Nachteule... lässt sich nicht unterkriegen! Und so lange keine Krokodile und Haie in der Tauber schwimmen, wird eben irgendwie das Beste draus gemacht... ;O) Wie schön, dass Du mit Deinen 2-3 Stichen täglich *hüstel* die Decke für Hope genau rechtzeitig fertig bekommen hast, damit sie etwas hatte, was sie sich über den Kopf ziehen konnte. Nun fehlt Ihr ja nur noch ein Bett... aber nicht irgendeines... ein echtes Traumbett für ein kleines Mäusemädchen... *zwinker*

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh Melli schön zu hören das das Wasser in sein Bett findet und du jetzt wieder Licht sehen kannst. Ich hoffe der Schaden ist nicht ganz so hoch und du kannst einiges noch gebrauchen. Halte den Kopf hoch und wie ich dich kenne lässt du dich nicht unterkriegen. Lass dich lieb in den Arm nehmen und mal ganz fest drücken. Die Decke ist bezaubernd geworden und jetzt gibts bestimmt eine große für Melli mit einem Waldkobold drauf.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  7. Halli hallo Melli, ich kann dich nur bewundern, wie du an die Sache mit dem Wasser heran gehst.
    Das die Versicherung nicht bezahlen will, ist bei Versicherungen eigentlich nichts Neues, aber das man sich nicht gegen das Wasser versichern kann , weil der Abstand nicht stimmt, dass verwundert einen doch sehr.
    Melli ich drück weiter die Daumen, dass alles schnellstens in Ordnung kommt und du dich wieder den schönen Dingen des Lebens widmen kannst.
    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  8. Ho seguito le notizie alla televisione ed ho pensato spesso a te. Mi fa piacere sapere che il fiume è rientrato ma conosco molto bene il lavoro che resta ora per rimediare al disastro. Un caro saluto, Manu

    AntwortenLöschen
  9. It's so nice to see a post from you Melli, I've been so worried about you. I sent an email earlier today.

    Good the water now have pulled away from your city, but it still looks bad, further down in Europe.

    I hope you get some financial help about the things that have been destroyed of the water.
    Hugs
    Wyrna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Melli,
    ich bin froh das du es überstanden hast und dich nicht unterkriegen lässt. Hoffentlich sind die Schäden nicht allzu groß. Ich drück dir die Daumen das alles bald wieder in Ordnung ist. Die gestickte Teddybärdecke sieht richtig süß aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. oh Melli das Stickbild ist ja sowas von wunder-wunderschön, bin ganz verliebt

    LG von Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Ein Glück, dass Du wieder aus den Fluten auftauschen kannst... puuuuh! Halt die Öhrchen steif für die Aufräumarbeiten. Ich drück' dich und wünsch' Dir viel Kraft und gute Nerven.

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    P.S.: Die Decke für Hope ist ja zuckersüß geworden...

    AntwortenLöschen
  13. me alegro de que todo este volviendo a la normalidad aunque sea lentamente, es lo que tiene el agua , no puede pararse .
    veo que la pequeña Hope ya esta instalada mas o menos , esa mantita que has bordado es preciosa

    besitos

    Mari

    AntwortenLöschen
  14. Dear Melli, I am so sorry about what you had to pass through. Nature can be very cruel sometimes.
    Your little scene is very cute. I love your little embroydered bed cover.
    Hugs, Drora

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar