Donnerstag, 21. August 2014

Orlin McTwizzle

Tante Fine: "Natürlich habe ich noch einen Teller aber..." sie schaute bedrückt in die Runde. Hope wusste sofort was sie meinte und rief: "Er kann meinen Platz haben! Ich würde sowieso gerne mit Cookie spielen!"
aunt Fine: "Of course I still have a plate but ..." she looked depressed in the round. Hope immediately knew what she meant and said, "He can have my place I would love to play with cookie anyway!"
Mit diesem Worten verschwand sie unter dem Küchentisch wo Cookie sie freudig Schwanz wedelnd begrüßte
With these words she disappeared under the kitchen table where she was welcomed by Cookie with a joyfully wagging tail
kurze Zeit später hatte Nemus den neuen Freund herein gebeten und dieser begrüßte artig Tante Fine
 short time later Nemus had called the new friend to come in and he is greeted Aunt Fine
"Mein Name ist Orlin... Orlin McTwizzle" stellte der Fremde sich mit einer überraschend rauen und tiefen Stimme vor
 "My name is Orlin... Orlin McTwizzle" introduce the stranger hisself with a surprisingly rough and deep voice 
Tante Fine: "Entschuldige wenn ich dich so direkt frage, aber... bist du auch ein Waldkobold?"
Nemus kicherte, doch Orlin verbeugte sind tief: 
 Fine aunt: "Sorry if I ask you so directly, but ... are you also a forest goblin?"
Nemus giggled, but Orlin bowed deeply:
 "Nein Ma´am" antwortete Orlin höflich "Orlin ist kein Waldkobold. Orlin ist ein Wurzelgnom"
Nemus drehte Orlin zur Kamera und sagte: "So Orlin, jetzt zeig dich aber erst einmal unseren Lesern. Die sind sicher alle schon ganz neugierig wie ein Wurzelgnom aussieht"
"No ma'am," replied Orlin polite "Orlin is no forest goblin. Orlin is a root gnome"
Nemus turned Orlin around to look at the camera and said: "Orlin, now show yourself to our readers. They´re sure all quite curious as a root gnome looks"
Orlin: "Hallo Leser!" 
Orlin: "Hello Readers!"
Orlin: "Ich bin Orlin, Orlin McTwizzle! Orlin diente viele Jahrzehnte einem alten Grafen auf seinem Landsitz. Er war ein furchterregender Vampir. Er hat Orlin oft geschlagen und wenn er keine Arbeit für Orlin hatte, hat er Orlin an eine Kette gelegt und in eine alte Holztruhe gesperrt. Dabei hat Orlin doch fürchterliche Platzangst. Vor einigen Monaten wurde Orlins Herr dann von einem Vampirjäger getötet und Orlin saß in seiner Kiste fest. Angekettet ohne Wasser und Nahrung! Könnt ihr euch vorstellen wie schlimm es ist in eine Kiste gesperrt zu sein und zwei Monate lang dringend auf Toilette zu müssen? Noch ein paar Tage länger und Orlin hätte sich ins Fell gemacht..." Orlin wischte sich eine Träne aus den Augenwinkeln. "Aber dem großen Magier sei Dank ließen sich Nemus und Fluci in ihrem Urlaub nicht von den Betreten verboten Schildern abhalten und haben die Ruine des Grafen erkundet... und Orlin in seiner Kiste gefunden und gerettet"
Orlin: "I'm Orlin... Orlin McTwizzle. Orlin served for many decades an old Count on his estate, he was a fearsome vampire. He has Orlin often beaten and when he had no work for Orlin, he put Orlin on a chain and in an old wooden chest locked. Orlin has yet terrible claustrophobia. Few months ago Orlins Lord was then killed by a vampire hunter and Orlin was stuck in his crate. Chained without food or water! Can you imagine how bad it is to be locked in a box and to two months urgently need to use the toilet? Just a few days longer and Orlin would have made ​​his fur dirty..." Orlin wiped a tear from the corner of his eye. "But Thank by the great magician Nemus and Fluci in their holiday are not impressed from "Do not enter" signs and have explored the ruins of the Count ... and found and rescued Orlin in his crate"
 Orlin: "Orlin kennt sich gut mit Pflanzen aus und liebt alles was Wurzeln hat. Aber Orlin ist auch handwerklich begabt und würde gerne einem neuen Herrn dienen... Orlin arbeitet gerne und Orlin arbeitet hart... selbstverständlich ohne Lohn... Orlin braucht auch nicht viel. Eine Decke auf dem Fußboden und alle paar Wochen eine Tasse Wurzeltee reicht ihm vollkommen... nur bitte steckt Orlin nie wieder in eine dunkle Kiste!"
 Orlin: "Orlin knows well with plants and loves everything that has roots. But Orlin is also technically gifted and would like to serve a new master ... Orlin enjoys working and orlin is working hard ... of course without pay .... Orlin also does not take much. A blanket on the floor and every few weeks a cup of root tea is enough ... just please put Orlin never again in a dark box! "
Tante Fine wurde traurig als sie den armen Orlin so vor sich stehen sah. Der arme kleine Kerl hat schon so viel Schlimmes erlebt und es tat ihr im Herzen weh die folgenden Worte auszusprechen:
"Oh Orlin... es tut mir so leid, aber... bei mir kannst du leider nicht bleiben! Du bist ein magisches Wesen und solltest in einer magischen Welt leben!"
Aunt Fine was sad when she saw the poor Orlin standing in front of her. The poor little guy has been through so many bad things and it did her heart ache to pronounce the following words:
"Oh Orlin ... I'm so sorry, but ... with me you can not stay, You are a magical being and should live in a magical world!"
Orlin ließ traurig den Kopf hängen
Orlin was sadly hung his head
Tante Fine: "Na komm Orlin, sei nicht traurig! Jetzt setz´dich erst mal hin und stille deine Hunger und deinen Durst... uns fällt schon etwas ein, wie es mit dir weiter gehen soll"
... und Orlin setzte sich traurig, aber dennoch artig an den Tisch...
Aunt Fine: "Come Orlin, do not be sad. Now sit down at the table and quiet your hunger and your thirst ... we'll sure get an idea, as it should go with you on!"
Orlin ... and sat sad, but likely at the table ...
Nemus: "Mir fällt da gerade etwas ein... meine Patentante Birgit hat doch eine Menge magische Wesen in ihrem Haus. So weit ich weiß baut sie bald einen Altersruhesitz für die Hexe Gertie. Dabei kann sie sicher die Hilfe von einem handwerklich begabten Wurzelgnom brauchen... und Gertie ist eine Kräuterhexe... bei ihr gibt es sicher viele magische Pflanzen die gepflegt werden müssen. Gertie ist eine alte nette Frau... vielleicht hat sie einen Platz für dich und freut sich über ein bisschen Hilfe von dir"
Tante Fine: "Oh Nemus! Du bist ein guter Junge. Das ist eine tolle Idee!"
Nemus: "Ja, das finde ich auch... die Sache hat nur einen Haken...Orlin... um zu meiner Patentante reisen zu können, wirst du noch ein allerletztes Mal in eine Kiste schlüpfen müssen.. Aber ganz bestimmt nicht monatelang, sondern nur ein paar Tage"
Nemus: "I got an idea... my godmother Birgit has a lot of magical beings in her house. So far as I know she will build soon a retirement home for the witch Gertie. She can certainly need help from a technically gifted root gnome.. and Gertie is a herbal witch ... there are certainly many magical plants with her that must be maintained. Gertie is an old nice woman ... maybe she has a place for you and is pleased with a little help from Orlin "
Aunt Fine: "Oh Nemus, you're a good boy This is a great idea!"
Nemus: "Yes, I think so too ... the thing's just one catch ... Orlin ... to travel to my godmother, you'll have one last time to slip into a box .. But certainly not months, just a few days "
Es dauerte eine Weile bis wir Orlin zu dieser Reise in einer Kiste überredet hatten... aber die Hoffnung auf ein gutes Zuhause ließ ihn seine Angst überwinden
und deswegen reiste Orlin McTwizzle, zusammen mit ein paar anderen magischen Kleinigkeiten die hier bei mir im Haus gebastelt wurden, zu Birgit
 It took a while until we  persuade Orlin about this trip in a box ... but the hope for a good home let him overcome his fear
and therefore traveled Orlin McTwizzle, along with a few other magical little things that have been crafted here in my house, to Birgit
Smarty die Klugscheißerpalme, Daggy der Praktikant, ein Wunderbaum und ein Käfig voller Monsterknuffels haben ihn begleitet um Birgit heute zum Geburtstag zu überraschen
Smarty, the smartass palm, Daggy, the trainee, a miracle tree and a cage full of monsterknuffels have accompanied him to surprise Birgit for her birthday today
und dann hieß es Abschied nehmen
and than it was time to say goodbye
Mach´s gut Orlin! Werd´glücklich in deinem neuen Zuhause!
Do well Orlin! Be happy in your new home!

Alles Gute zum Geburtstag mein weißes Kaninchen aka Birgit aka Knallfröschle aka Nemus´ Patentante
Wir hoffen wir konnten dir mit den neuen Mitbewohnern und dieser Geschichte eine kleine Freude machen. Schön, dass es dich gibt!
...und wie jedes Jahr an dieser Stelle auch ein dickes Dankeschön an deine Eltern, dass sie aus dir so einen wundervollen Menschen gemacht haben!
Happy Birthday my white rabbit aka Birgit aka Knallfröschle aka Godmother of Nemus!
We hope we could you do with the new roommates and this story a little treat. Nice that you exist!
and ... like every year at this point a big thank you to your parents, that they have make such a wonderful human about you!

Kommentare:

  1. Oh what a story! And what a thoughtful gift! I am sure Brigit will be surprised and very much happy!
    Orlin is just GREAT!
    Hugs

    AntwortenLöschen
  2. Oh Melli wie süß ist das denn wieder, ich klebte doch fast mit der Nase am Bildschirm und deine Worte fesselten mich so sehr. Als das Wort nicht bleiben und Magie fiel wusste ich wohin er reisen würde. Du überrascht uns immer wieder mit deinen Geschichten und dein können. Wünsche euch allen eine schöne Restwoche und drücke den Fungus ganz lieb von mir, er fehlt mir sehr und ich hoffe er ist bald wieder gesund. Bigit auch hier alles Gute zum Geburtstag und ich hoffe die Post hat nicht geschlafen, - Augenzwinker -
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. I'm sure Orlin will be very happy living with Birgit and her magical family :-) happy Birthday Birgit!!!

    AntwortenLöschen
  4. What a great story, Melli! You are so kind and I am sure Birgit will be over the moon with your gifts. Of course, Orlin will join a wonderful happy home with Birgit.
    Hugs,
    Lisa
    P.S. Happy Birthday to Birgit!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melli,
    das ist eine wundervolle Geschichte. Erst war ich ja fast schon ein bisschen traurig weil Orlin nicht bei euch bleiben durfte, aber bei Birgit wird er ein schönes Zuhause haben. Auch ich möchte Birgit zum Geburtstag gratulieren.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    PS. Zu deiner Frage: Rambo hatte dem Herrchen zur Feier des Tages in die Hausschuhe gepullert. Aber nun freunden sie sich an. Er darf sie auch streicheln. Aber nur mit dem Topfhandschuh ;-) Sie hat ihn eben zum kratzen lieb und versucht ihn immer wieder zu erschrecken.

    AntwortenLöschen
  6. What sa cute little gnome. I'm sure he hates to be put in a box now. He will have a wonderful home with Birgit.
    Hugs Kay

    AntwortenLöschen
  7. Oh my goddness! What a amazing new friend! Oh I do love gnomes ;)

    The Family is looking wonderful, such a happy and loving bunch, oh the adventures they will all have!
    Hugs~J

    AntwortenLöschen
  8. Wir können Euch alle beruhigen - Orlin hat seine Reise und das wirklich allerletzte Mal, das er Zeit in einer dunklen Kiste verbringen musste, sehr gut überstanden. Und eines steht fest: Orlin wird es richtig gut haben an einem Ort weit weit weg und doch mitten unter uns... genau wie Daggy, Smarty, die Monsterknuffels und der indianische Wunderbaum. Nur das all diese beeindruckenden, atemberaubenden Wunder unter dem Begriff "Kleinigkeiten" aufgeführt werden, löst hier weiterhin heftiges Kopfschütteln aus... Vielen Dank für alles... vor allem für alles, was in und hinter diesen Wundern steckt... schön, dass es EUCH gibt! ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit (nur echt mit jeder Menge Rührungspippi)

    AntwortenLöschen
  9. jetzt brauche ich ein Tissue.....xxx Pink

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine bezaubernde Geschichte; siem hat mich für einen langen Moment entführt in eine andere Welt.....so schön!!!
    Dankeschön, dass ich sowas Schönes lesen darf!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar